12.01.2018, 10:00 Uhr

Fußballgolf-Projekt in Feistritz wird gefördert

Für Jung und Alt: Fußballgolf soll man ab dem Sommer in St. Johann im Rosental spielen können (Foto: Pixelpoint)

Leader-Projekt "Kick2Gether - Fußballgolf Kärnten" in St. Johann wird gefördert und soll im Sommer starten.

FEISTRITZ. Soccergolf oder Fußballgolf, der Mix aus Fußball und Golf, soll heuer schon im Rosental gespielt werden (die WOCHE berichtete). Derzeit läuft die Detailplanung für die Anlage mit 18 Bahnen in St. Johann in der Nähe des Badesees, so Initiator Daniel Rebernik. "Im April bzw. Mai wollen wir mit dem Bau beginnen. Für Ende Juni, vor den Sommerferien, ist die Eröffnung geplant."

Via Facebook ist Rebernik bereits auf der Suche nach Mitarbeitern. Und auch finanzielle Unterstützung bekommt das Projekt "Kick2Gether - Fußballgolf Kärnten": Über die Carnica Region Rosental hat Rebernik um ein touristisches Leader-Projekt eingereicht und die Förderzusage bereits erhalten. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.