03.10.2016, 13:30 Uhr

Talschaft Rosental singt unter neuer "Chefin"

Wann? 08.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Rathaus, Ferlach AT
Auch der Gesamt-Männerchor wird Lieder zum Besten geben (Foto: KK)
Ferlach: Rathaus |

Die Chöre der Talschaft Rosental präsentieren sich beim "Rosentaler Singen" erstmals mit der neuen Obfrau.

ROSENTAL. 170 Sängerinnen und Sänger wirken in den Chören der Talschaft Rosental, die sich nun wieder beim traditionellen "Rosentaler Singen" präsentiert - am Samstag, 8. Oktober, um 20 Uhr im Rathaus Ferlach. Zum ersten Mal findet das Singen unter der neuen "Chefin" statt - unter Obfrau Eva-Maria Rebernig. Sie ist die erste Obfrau in der fast 50-jährigen Geschichte der Talschaft, die aus fünf Männer- und vier Gemischten Chören besteht.
Im Juli wurde Rebernig, früher Direktorin der VS Maria Rain, zur Obfrau gewählt. Ihr Ziel: Den Chorgesang im Rosental fördern und junge Sänger für die Chöre zu begeistern.

Zum Programm

Am Samstag wartet ein buntes Liederprogramm auf die Gäste. Auch der Männer-Gesamtchor unter der Leitung von Daniel Vallant und der Gemischte Gesamtchor unter Michaela Ogris und Erwin Schmid sowie Schüler der Musikschule Ferlach werden zu hören sein. Durch das Programm führt Andreas Köllich.

Die Chöre der Talschaft Rosental:

MGV Alpenrose Ferlach, MGV Maria Rain, MGV Schneerose St. Margareten, Doppelquintett Singerberg, Sängerrunde Steinrösl Viktring, Singkreis Köttmannsdorf, Gemischter Chor Ludmannsdorf, Singkreis Maria Rain, Singkreis Rosental.

Karten gibt es bei allen Sängern sowie in den Ferlacher Geschäften Mikel, Tschauko und Sterneck.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.