28.09.2014, 10:26 Uhr

WASSERSKI: Beim letzten Wasserskibewerb der Saison konnte der WWUT noch 29 Medaillen abräumen.

WWUT Nachwuchstalente: vl. Jonas Schmidberger(Fischlham), Samuel Maier(Steinhaus bei Wels), Theresa Schmidberger(Fischlham), Elena Ahammer(GM)
Pörtschach am Wörthersee: Seebad, Peter Alexander Steg | Beim letzten Wasserskibewerb der Saison konnte der WWUT noch 29 Medaillen abräumen.

Die Nachwuchstalente des Wassserski Wakeboardclub Union Traunsee waren in Pörtschach bei den Österreichischen Wasserski Meisterschaften in den Altersgruppen U14, U17 und U21 sehr erfolgreich.



In der Gesamtwertung aus 3Bewerben holte in der Gruppe U14 Theresa Schmidberger den Titel in Trick. Elena Ahammer aus GM holte in den Disziplinen Slalom, Trick und Kombination Silber! Maier Samuel sprang auf Platz 2.

in der Gruppe U21 wurde Martin Bauer im Slalom Österreichischer Meister. Andreas Weichhart holte den Titel im Springen, Silber im Slalom & Kombination und Bronze in Trick.

Bei der großen Gmunden Sportlerehrung im Stadttheater am Freitag den 3.Oktober werden für die Saison von Sept 2013 bis August 2014 insgesamt 12Sportler des Wasserski Wakeboardclub Union Traunsee geehrt.

Spannend blicken die Wasserski „Oldis“ noch der WM 35+ in Florida entgegen. Das Team Austria unterstützt der WWUT durch Klaus Gruber (GM), Frank Schulze (VB), Franz Oberleitner(GM) und Olivia Maier aus Steinhaus bei Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.