Alpen Adria Tipps: Festtagsbeleuchtung in Laibach, Dresdner Philharmonie in Udine

Ab 25. November erstrahlt Laibach wieder in der von Zmago Modic kreierten Festtagsbeleuchtung
3Bilder
  • Ab 25. November erstrahlt Laibach wieder in der von Zmago Modic kreierten Festtagsbeleuchtung
  • Foto: Dunja Wedam/visitljubljana.com
  • hochgeladen von Christian Lehner

Udine. Das Orchester „Dresdner Philharmonie“ mit Solo-Violistin Julia Fischer gastiert im Teatro Nuovo Giovanni da Udine; Michael Sanderling dirigiert die Overtüre zu Richard Wagners Oper „Rienzi“, Aram Khačaturjans Konzert für Violine und Orchester sowie Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 7 in A-Dur, Op. 92. Am Montag, 28. November 2016, 20.45 Uhr. Infos, Karten: http://www.teatroudine.it.

Laibach. Ljubljanas extravagante Weihnachtsbeleuchtung ist längst im In- und Ausland bekannt und wird von Jahr zu Jahr weiter entwickelt. Schöpfer der großzügig ausgelegten Installation ist der in Laibach gebürtige Künstler Zmago Modic, der sich für seine Beleuchtung vom Weltall inspirieren ließ und lässt. Ein besonderer Moment ist das Einschalten der Festtagsbeleuchtung und damit auch der Start des Festtagsmarktes an den Flussufern und in der Altstadt. Festakt am Prešeren-Platz: am 25. November, 17.15 Uhr; Festtagsmarkt bis 1. Jänner 2017. Infos: https://www.visitljubljana.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen