Konzert
Ghost Light Festival - Sonntag @ ((stereo))club

149Bilder

KLAGENFURT (th). Kärntens erstes und größtes Live-Stream-Festival zur Rettung der alternativen Musik- und Kulturszene ging am Wochenende im Stereo-Club über die Bühne. Die Veranstalter waren der ((stereo)) unter Leitung von Marina-Anna Virgolini gemeinsam mit Musiker Stefan Skreinig. Drei Abende lang gab es ein kräftiges Lebenszeichen von Bands und Kulturschaffenden aus Kärnten, übertragen in die Social-Media-Kanäle per Live-Stream. Für die technische Umsetzung sorgte das Team der Firma "Stereo Media". Zwischen den Acts gab es Interviews, geführt von Christian Hölbling, Virgolini und Skreinig mit den auftretenden Künstlern und weiteren kultur-affinen Personen wie Gudrun Gaber, Martina Karulle, Matthias Ortner, WOCHE-Redakteur Christian Lehner, Alina Zeichen, Marc Germeshausen, Sylke Andreas, Bernhard Erler und Bürgermeisterin Maria Luise Matthiaschitz.
Am ersten Tag des Festivals spielten die Bands Soulgun, Mountain, Scion of Darkness, Altar of I und Rotten Cold. Am zweiten Tag gab es Schauspiel von Florian Sendlhofer, Viktoria Smole und Johannes Petautschnig sowie Musik vom Songwriter-Duo Kopfsteinpflaster, Singer-Songwriterin Nadja Inzko, Hip-Hop von The Icon sowie von Ian Jules.
Am Sonntag zeigte schließlich Stefan Ofner einen Teil seines Pandemie-Kabarettprogramms "Wieso?", es gab eine Lesung von Egyd Gstättner sowie Musik von Verena Wagner und den Bands Sinn und Popwal.

Autor:

Thomas Hude aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen