Mit TCM durch den Winter

Gemeinsam gekocht: Stefanie Broschwitz, Ursula Peer, Sarah Arbeiter, Anita Kolbitsch und Elke Oberhauser
20Bilder
  • Gemeinsam gekocht: Stefanie Broschwitz, Ursula Peer, Sarah Arbeiter, Anita Kolbitsch und Elke Oberhauser
  • Foto: Arbeiter
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

INNENSTADT. Ursula Peer lebt und kocht seit knapp zehn Jahren auf Mallorca. Die gebürtige Kärntnerin hat sich auch der TCM-Philosophie verschrieben (Traditionelle chinesische Medizin) und vermittelt ihr Wissen bei Seminaren und Kochkursen. Die ganzheitlich praktizierende Klagenfurter Physiotherapeutin Sarah Arbeiter war bei Peer auf Mallorca zu Gast und sofort begeistert. Die beiden Frauen beschlossen, in Kärnten gemeinsame Sache zu machen.

Uroma wusste es auch

Kürzlich organisierten sie einen Koch-Workshop in der "Best of the Rest"-Zentrale in Klagenfurt bei Elke Oberhauser. Thema: Wie kommt man mit altem TCM-Wissen gut durch den Winter? Fazit: Vieles, was schon unsere Uromas empfohlen haben, empfiehlt auch die TCM-Küche. Die zwölf TeilnehmerInnen durften natürlich auch selbst an den Kochtopf und ein köstliches Wintermenü zaubern, das anschließend gemeinsam verkostet wurde. Zubereitet wurden u. a. ein milchfreies Kartoffelpüree mit Zitronenduft, ein Belugalinsen-Eintopf, Butternusskürbis in Salbeibutter geschwenkt und ein glutenfreier Birnen-Haselnuss-Crumble. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen