20-Jähriger wurde mit Sex-Video erpresst

Als sich der 20-Jährige weigerte der Internetbekanntschaft 3000 Euro zu überweisen, stellte sie ein Sexvideo online.
  • Als sich der 20-Jährige weigerte der Internetbekanntschaft 3000 Euro zu überweisen, stellte sie ein Sexvideo online.
  • Foto: Woche/Archiv
  • hochgeladen von Markus Vouk

KLAGENFURT. Ein 20-jähriger Klagenfurter hatte über Internet Kontakt zu einer angeblich amerikanischen Staatsbürgerin aufgenommen. Im Zuge der Videounterhaltung ermunterte die Frau den Klagenfurter, an sich sexuelle Handlungen vorzunehmen. Als sich der 20-Jährige weigerte 3000 Euro zu bezahlen, wurde das Video online gestellt. Der Mann veranlasste die Löschung des Videos und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Autor:

Markus Vouk aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.