Bubble Tea erobert nun auch Klagenfurt

Bubble Tea in aller Munde, exklusiv bei der pep juice bar in den City Arkaden Klagenfurt
2Bilder
  • Bubble Tea in aller Munde, exklusiv bei der pep juice bar in den City Arkaden Klagenfurt
  • hochgeladen von Gert Wakonig

Ein durch und durch kultiges Teegetränk, das ursprünglich aus Asien kommt, erobert derzeit die Kärntner Landeshauptstadt.

Die pep juice und café bar in den City Arkaden setzt als erster Klagenfurter Gastronomiebetrieb voll auf den neuen Geschmackstrend und hat Bubble Tea in verschiedenen Variationen in die auch sonst recht breite Produktpalette an leckeren und gesunden Getränken aufgenommen.

„Wir haben Bubble Tea seit knapp 14 Tagen im Angebot und sind selbst überrascht, welchen großen Zuspruch das Getränk auf Anhieb bei unseren Kunden gefunden hat“, sagt Josie Engl, Geschäftsführerin der pep juice und café bar. Die gebürtige Australierin hat schon bisher viel Gespür bei der Umsetzung internationaler Trends am Standort im Basement der City Arkaden bewiesen.

Der jüngste Erfolg mit Bubble Tea bestätigt die Unternehmerin in ihrem seit Jahren verfolgten Anspruch, dem Klagenfurter Publikum trendige Getränke zu bieten, die lecker und zugleich gesund sind.

Erfunden wurde Bubble Tea in Taiwan und besteht aus schwarzem oder grünem Tee mit einem Schuss Fruchtsirup. Das Besondere daran sind die farbenfrohen „Pearls“, also kleine Kügelchen, die als „Toppings“ im warm oder eisgekühlt servierten Tee tanzen. Verwendet werden dafür entweder die klassischen Tapioka-Perlen, die aus Stärke der Maniokwurzel hergestellt werden und über einen leichten Honiggeschmack verfügen, verschiedene gummibärenartige Jelly-Varianten oder die immer beliebter werdenden „Popping Bobas“, die mit Saft gefüllt sind und auf angenehme Weise im Mund zerplatzen.

Beim Trinken werden die Perlen durch einen extradicken Strohhalm eingesaugt und zerkaut, was für das typische, erfrischende und leicht prickelnde Geschmackserlebnis sorgt. Josie Engl: „Das Aroma des Tees gewinnt durch die Toppings enorm. Der Genuss wird gesteigert und verlängert.“

Das neue und natürlich alkoholfreie Kultgetränk, das von Asien aus über die USA und Australien nach Europa kam, entwickelt sich auch in Klagenfurt nicht nur bei der jungen und erlebnishungrigen Kundschaft zum Hit. Es ist auch eine gute und gern angenommene Alternative für Kaffeeverweigerer. Bei pep juice und café bar im Basement der City Arkaden hat man jedenfalls die Möglichkeit, die zahlreichen Variationen, die von warmen oder eisgekühlten Tees bis hin zu Smoothies reichen, nach Herzens- und Gaumenlust zu verkosten. Und allen bisher Unentschlossenen, die die „fruchtige Explosion im Mund“ trotzdem einmal ausprobieren möchten, steht das pep-Team auch jederzeit gerne mit Empfehlungen zur Seite.
Weitere Details unter www.pepjuicebar.com

Wo: City Arkaden, Heuplatz 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen
Bubble Tea in aller Munde, exklusiv bei der pep juice bar in den City Arkaden Klagenfurt
Bubble Tea - das Trendgetränk 2012 bei pep in den City Arkaden Klagenfurt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen