Germ fordert Kündigung von Mitarbeitern über 65

Blauer Brief: Germ fordert, dass die betroffenen Personen gekündigt werden
  • Blauer Brief: Germ fordert, dass die betroffenen Personen gekündigt werden
  • Foto: mev.de
  • hochgeladen von Markus Vouk

KLAGENFURT. KLAGENFURT. Die Diskussionen um jene Magistratsmitarbeiter, die nach ihrer Pensioniserung noch immer ihren Dienst versehen, gehen weiter. Wolfgang Germ, der bis März 2015 Personalreferent war, will nun gegen seinen Nachfolger Jürgen Pfeiler eine Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft einbringen. Germ fordert, dass die betroffenen Mitarbeiter gekündigt werden.

Seit 2013 bekannt

"Nachdem ich 2013 über zwei Fälle informiert wurde, habe ich einen Antrag zur Änderung der Vertragsbedienstetenordnung im Gemeinderat eingebracht. Sie wurde mit den Stimmen der Grünen und Roten beschlossen", erklärt Germ. Wie es trotzdem zu einem Anstieg auf sieben Fälle, die sich auf das Magistrat und die Stadtwerke aufteilen, kommen konnte, kann sich der Ex-Personalreferent nicht erklären. "Ich habe mich darauf verlassen, dass der Gemeinderatsbeschluss umgesetzt wird", sagt Germ und betont, dass er damals keine Befugnis zur Umsetzung gehabt hätte. "Das hat nur der Bürgermeister", stellt Germ klar.

Autor:

Markus Vouk aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.