Bildung
Neues Wirtschafts-Zertifikat an der Abend-HAK

HAK1-Direktor Franz Hudelist, Abendschulleiter Florian Buchmayr sowie SWV-Präsident und WK-Vizepräsident Alfred Trey bei der Präsentation des Zertifikates
  • HAK1-Direktor Franz Hudelist, Abendschulleiter Florian Buchmayr sowie SWV-Präsident und WK-Vizepräsident Alfred Trey bei der Präsentation des Zertifikates
  • Foto: KK/HAK1
  • hochgeladen von Verena Polzer

Das neue „Wirtschaft Kärnten Business Certificate“ an der Abend-HAK Klagenfurt in Kooperation mit dem SWV Kärnten ermöglicht nun eine externe Zertifizierung nach bereits zwei Semestern. 

KLAGENFURT. Die berufsbegleitend Studierenden der Abend-HAK und des Wirtschaftskollegs der HAK1 Klagenfurt können nun bereits nach zwei Semestern theoretische sowie praktische Kompetenzen extern zertifizieren lassen. Eine neue Kooperation mit dem Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband (SWV) und dessen Obmann, WK-Vizepräs. Alfred Trey, ermöglicht diese externe Zertifizierung künftig. 

Voraussetzungen

Voraussetzung für das „Wirtschaft Kärnten Business Certificate“ sind neben einer mindestens einjährigen Berufstätigkeit im wirtschaftlichen Bereich sowie eines fachlichen Abschlussgespräches der positive Nachweis von genau festgelegten Kompetenzen in den Bereichen Kundenorientierung und Verkauf, Wirtschaft und Recht, Rechnungswesen und Controlling, Englisch sowie Office-Management. Und diese geforderten Kompetenzen würden durch die Ausbildung an der Klagenfurter Abend-HAK bzw. am Wirtschaftskolleg bereits nach zwei Semestern laut Trey mehr als erfüllt.

Trey, der die fachlichen Abschlussgespräche zum größten Teil selbst leiten und dabei seine Erfahrungen als Unternehmer, Lehrlingsprüfer und Vizepräsident der Wirtschaftskammer Kärnten einbringen wird, gratuliert Abendschulleiter Florian Buchmayr und seinem Lehrer-Team : „Es ist eine sehr gute Idee und wenn ich zur Bildungsmotivation beitragen kann, so betrachte ich das auch als meine Pflicht am Wirtschaftsstandort Kärnten.“

Wirtschaft und Bildung gehen Hand in Hand

Schon seit Jahrzehnten verfolgen Wirtschaftsvertreter gemeinsam mit der Abend-HAK Klagenfurt das Ziel, Kärntens Wirtschaftsstandort durch top-ausgebildete Fachkräfte zu verstärken. Die berufsbegleitend Studierenden der Abend-HAK und des Wirtschaftskollegs bauen bereits während den ersten Semestern ihrer Ausbildung Wirtschaftskompetenzen auf und können aufgrund ihrer Berufstätigkeit in unterschiedlichsten Branchen auch viele praktische Erfahrungen einbringen.

Autor:

Verena Polzer aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.