RÄUCHERN-NATÜRLICHE REINIGUNG UND SCHUTZ
SCHUTZRÄUCHERUNG - ALTES WISSEN

3Bilder

ALTES WISSEN HEUTE NUTZEN

Das alte Wissen, die Tradition und die Wirkung des Räucherns unterstützen uns bei
Krankheiten, zur Reinigung, Desinfektion und zum Schutz.

Bereits in der langen Geschichte und in vielen Kulturen gehörten die Räucherung zu einem festen Bestandteil des Lebens.
Die alten Griechen, die Ägypter , die Kelten ,bereits in der Steinzeit wurde diese uralte"Kunst" entdeckt und fand hier ihren Ursprung.
Menschen und Tiere und ihre Umgebung wurden mit dem Rauch der Räucherung gereinigt, desinfiziert, gestärkt und geschützt.

Hildegard von Bingen, eine der berühmtesten Heilerinnen ( 1098-1179)
nutzte die Räucherung mit ihren eigenen Kräutern.
Für Hildegard von Bingen hatte das Räuchern eine wichtige Bedeutung, weil mit bestimmten Pflanzen eine klärende und reinigende (desinfizierende) Wirkung erzielt sowie „böses Gewürm“ und „Geister“ vertrieben werden können. ( Quelle: Buch-Hildegard v.Bingen)

In Zeiten wo Pest und Cholera Einzug hielten, hatten die Kräuterfrauen alle Hände voll zu tun. Sie räucherten die Umgebung der Kranken zum Schutz und zur Reinigung und Desinfektion. 

WIR KÖNNEN DAS HEUTE AUCH TUN-
EINE NATÜRLICHE DESINFEKTION AUS DER MUTTER NATUR

Eine Mischung unter anderem aus Weihrauch, Salbei, Tannennadeln und Hölzer, Kräutern wie Rosmarin , Thymian u.v.m. sind für eine Reinigungs-und Schutzräucherung unerlässlich und helfen die Luft von Krankheitskeimen zu reinigen und atmosphärisch zu reinigen.

Weitere Informationen und Bestellung von selbst zusammengestellten  Räuchermischungen 
unter: raeucherfreude@gmx.at  

" Du bist ein Teil der Schöpfung. Lebe im Einklang mit Gott, der Natur, den Menschen und Tieren"
(Hildegard von Bingen)

Liebe Grüße
Anette Belschner
Geprüfte Räucherexpertin 
Millstätter See

Autor:

Anette Belschner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen