Silvesterlauf für guten Zweck

Silvesterlauf 2013: unter dem Motto "Laufend Gutes tun" von Hilfswerk und Wirtschaftskammer
  • Silvesterlauf 2013: unter dem Motto "Laufend Gutes tun" von Hilfswerk und Wirtschaftskammer
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva-Maria Peham

OSTBUCHT. Einen Silvesterlauf der besonderen Art organisierten Maggie Jeschofnik vom Hilfswerk Kärnten und Markus Polka von der Wirtschaftskammer Kärnten.
Unter dem Motto "Laufend Gutes tun" machten sich über 50 Teilnehmer auf den Weg von Pörtschach zur Klagenfurter Ostbucht, wo sie zur Stärkung ein köstliches Nudelgericht, zur Verfügung von Adi Kulterer - Feine Küche Kulterer gestellt, erwartete.
Das gesammelte Startgeld kommt einem kleinen Mädchen zugute, welches in ihrer Entwicklung stark eingeschränkt ist und deshalb kostspielige Therapien benötigt. Das pewag racing team, das mit einer großen Anzahl an Athleten am Start war, rundete den Spendenbetrag spontan großzügig auf.

Autor:

Eva-Maria Peham aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.