Start der Initiative "Respekt leben"

Kärntner Politikerinnen starten Initiative „Respekt leben“
  • Kärntner Politikerinnen starten Initiative „Respekt leben“
  • hochgeladen von Sabrina Strutzmann

Klagenfurt. "Respekt leben" ist eine überparteiliche Initiative, welche die gesamte
Gesellschaft betrifft. "Ziel ist es das Miteinander in der Gesellschaft zu fördern", erklärte
Prettner.
Mit Slogans und Buttons will die Kampagne durchstarten. Prettner betonte: "Es geht nicht um generalverdächtige Männer, nicht um Feminismus, nicht um alte weiße Männer,
nicht um Vergangenheitsbewältigung. Vielmehr geht es um Zukunft, um ein respektvolles
Miteinander in einem breiten Kontext, um einen Anstoß für eine gesellschaftliche
Generalüberholung".

Botschafter des Respekts

Gesucht werden Partner und Botschafter des Respekts: Firmen, Schulen, Organisationen,
Gemeinden, Zivilpersonen, die diesen "Respekt leben"-Gedanken mittragen wollen. "Alle sind eingeladen, sich beim Frauenreferat zu melden, Buttons und Plakate anzufordern und in ihrem Umfeld ein Zeichen zu setzen", sagt Michaela Slamanig, Frauenbeauftragte des
Landes Kärnten.
An der Website www.respekt leben.at wir gerade gearbeitet. Diese Website werde einerseits Partner und Botschafter mit ihren Aktionen und Veranstaltungen vorstellen, andererseits eine Anlaufstelle für jene Menschen sein, die respektlos oder diskriminierend behandelt worden sind - ganz gleich ob am Arbeitsplatz, in der Schule, als Frau, als Mann, Mobbingopfer, Opfer von sexueller oder physischer Gewalt.
Auch ein Charity-Event – ein Respekt leben-Ball soll demnächst ins Leben gerufen werden.
"Ziel ist es, "Respekt leben" als eine Initiative zu positionieren, die größer und bekannter
und nicht mehr wegzudenken sein wird", so Prettner abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen