"This is us" - Klagenfurter vor den Vorhang

KLAGENFURT (stp). "Unsere kleine große Stadt ist so reich an schönen, bewegenden und kuriosen Bewohnern. Wir werden euch genau diese Mitmenschen vorstellen." Mit diesen Worten beschreiben Gerald Pernusch und Lisa Stöckl ihre Facebook-Seite "Klagenfurt – This is us". Inspiriert wurden die beiden Studenten von der bekannten Facebook-Seite "Humans of New York".

Leute auf der Straße angesprochen

Im Rahmen eines UNI-Projektes haben die beiden begonnen, Klagenfurter und ihre Geschichten zu suchen und diese dann mit der Welt zu teilen. "Wir sind auf die Straße gegangen und haben Leute angesprochen und diese nach ihren Geschichten gefragt", sagt Pernusch, der ursprünglich aus Oberösterreich kommt, aufgrund des Studiums seit nunmehr sieben Jahren in Klagenfurt lebt. Auch Stöckl ist keine "echte" Klagenfurterin, sondern wegen der Ausbildung aus Tirol zugezogen. Trotzdem verbindet die beiden eine Menge mit der Kärntner Landeshauptstadt.

Auch aus diesem Grund haben sie sich für ihr Projekt entschieden. "Wir wollten einfach etwas Sinnvolles machen und das auch mit Klagenfurt verbinden. Es gibt so viele Geschichten, die erzählenswert sind. Geht man aber nicht direkt auf die Menschen zu, wird man vieles nie erfahren", so Pernusch.

Deshalb wollen die beiden die Facebook-Seite nicht rein im Lauf des Uni-Projektes betreiben, sondern auch darüber hinaus. "Wir meinen, dass großes Potenzial dahinter steckt", betont Pernusch und weiter: "Wir wollen zeigen, dass jeder ein Mensch ist wie du und ich."

Aus diesem Grund suchen die beiden Studenten auch Freiwillige, die ihre Geschichte gerne erzählen wollen. Über Facebook "Klagenfurt – This is us" oder E-Mail (klagenfurt.thisisus@gmail.com) kann man mit den beiden in Kontakt treten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen