Billard
Fußball- trifft Billard-Nachwuchs

Die Billard- und Fußball-Jugend gemeinsam
  • Die Billard- und Fußball-Jugend gemeinsam
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Im Klagenfurter Café Meran trafen sich Fußballer wie Billard-Spieler zum Billard-Turnier.

KLAGENFURT. Beim vierten Kärntner Pool-Billard-Jugendturnier kam es zu einem besonderen Aufeinandertreffen. Unter die Billard-Jugend mischten sich nämlich auch Nachwuchstalente der U15-Mannschaft des Klagenfurter ASK – insgesamt waren 16 Sportler im Café Meran in Klagenfurt dabei. Wie würde sich die Paarung Fußball-Billard entwickeln? 

Spaß kam nicht zu kurz

Alleine die Gruppenspiele waren sehr spannend. Am Ende setzte sich Andre Schmedler (Fußballer wie Billard-Spieler), vor Max Henning (Billard) sowie auf dem dritten Platz Alex Ströher (Billard) und Maxi Trappitsch (Fußball) durch. 
Mit viel Konzentration und mentaler Stärke kann man eben in mehreren Sportarten erfolgreich sein - das zeigten alle Teilnehmer eindrucksvoll.

Neben dem Sport stand natürlich auch Spaß auf dem Programm – beim gemütlichen Pizza-Mittagessen zum Beispiel. Großer Dank gilt ASK-U15-Trainer Christian Trappitsch und dem Jugendsportwart des Kärntner Billard Verbandes Wolfgang Schupanz.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.