Fußball
Kristijan Kondic wechselt vom SAK zur Austria Klagenfurt

Neu bei den Violetten: Kristijan Kondic wird für die Austria Klagenfurt Amateure in der Unterliga spielen und mit der "Ersten" trainieren
  • Neu bei den Violetten: Kristijan Kondic wird für die Austria Klagenfurt Amateure in der Unterliga spielen und mit der "Ersten" trainieren
  • Foto: Austria Klagenfurt
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Nach dem Abgang von Christoph Nicht zum GAK hat die Austria Klagenfurt mit Kristijan Kondic einen neuen dritten Torhüter verpflichtet. Kondic kommt von Stadtnachbar SAK Klagenfurt. 

KLAGENFURT. Die Austria Klagenfurt hat den Abgang vom dritten Torhüter, Christoph Nicht, mit einem jungen Keeper vom SAK Klagenfurt kompensiert. Der 21-jährige Kristijan Kondic war bis zuletzt Stammtorhüter bei Kärntner Liga Verein SAK Klagenfurt und wechselt nun nach Waidmannsdorf. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2021. 

"Wir haben mit Zan Pelko und Rico Sygo zwei Einser-Kandidaten, die es beide verdienen würden, zu spielen. Daher haben wir den Entschluss gefasst, dahinter auf eine Kärntner Lösung zu setzen und einem jungen Keeper die Chance zu geben, an der Seite der beiden zu wachsen", sagte Sportdirektor Matthias Imhof, der Kondic eine gute Entwicklung zutraut: "Er hat in der Kärntner Liga sein Talent unter Beweis gestellt und wird bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen."

Der 1,97 Meter-Hüne wird bei der Kampfmannschaft mit Pelko und Sygo unter Thomas Lenuweit trainieren und bei den Amateuren in der Unterliga Ost zum Einsatz kommen, die ebenfalls Aufstiegschancen besitzen. "Ich freue mich sehr auf die Zeit bei der Austria. Es war immer mein Ziel, Profifußballer zu werden. Dafür werde ich weiter hart arbeiten", bekräftigte Kondic.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.