Anzeige

Die einzige Ausbildung, die Geld einbringt.

5Bilder

Volles Haus beim Elternabend im Lerncafe Siebenhügel der Caritas in Klagenfurt: Die Leiterin der Einrichtung Zsuzsanna Eröss-Pilz hat den Leiter der Lehrlingsschule des Industriebetriebs Mahle gebeten, im Rahmen des VZ Adventkalenders einen Vortrag zu halten unter dem Motto „Was tun nach der Schule?“. Dieser Einladung ist Raimund Tautscher sehr gerne nachgekommen, war er doch schon beim Engagementtag im Frühjahr zu einer Informationsveranstaltung für die Jugendlichen hier.
„Ich fühle mich sehr wohl hier, ein bisschen wie zu Hause“, lacht er schon zu Beginn.

Viele Eltern, aber auch Jugendliche und Kinder sind gekommen und hören mit hohem Interesse zu: Der Weg der Lehre sei eine gute Möglichkeit, frühes praktisches Arbeiten mit Aufstiegsmöglichkeiten zu verbinden. Pflichtschulabgänger ohne weitere Ausbildung sind mit weitem Abstand die am meisten von Arbeitslosigkeit gefährdete Gruppe, informiert Tautscher.

Anhand von Folien führt der Lehrlingsbeauftragte, der selbst Vater von zwei Kindern ist, die Eltern durch einen Überblick über Ausbildungsformen, den Ablauf der Lehre und die Erwartungen der Betriebe. „Es ist die einzige Ausbildungsform, die dem Auszubildenden auch ein Geld einbringt.“

Das Team des Lerncafe ist dankbar für die Fortsetzung der Zusammenarbeit im Sinne der Jugendlichen, die mit einer intensiven Diskussion mit den Gästen des Elternabends (zumindest für dieses Mal) schloss. Fortsetzung nicht abgeschlossen :-).

Bildgalerie
weitere Informationen: Verantwortung zeigen!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen