Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Futtermittel für Unwetter-Opfer gesucht!

Die ersten Lieferungen von Futtermitteln der "Sonnenalm-Bauern" sind bereits im Lesachtal angekommen. Weitere sollen folgen
  • Die ersten Lieferungen von Futtermitteln der "Sonnenalm-Bauern" sind bereits im Lesachtal angekommen. Weitere sollen folgen
  • Foto: Maschinenring Kärnten
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Hilfsaktion für Unwetter-Opfer in der Landwirtschaft von Maschinenring sowie Unser Lagerhaus WHG.

KÄRNTEN. Die Unwetter in Oberkärnten haben vor allem auch Landwirten stark zugesetzt, bei vielen Betrieben kann man von Existenzbedrohung sprechen. Futtermittel (vor allem Heu) werden benötigt, um Tiere im Winter versorgen zu können. Der Maschinenring hat mit Unterstützung der Unser Lagerhaus WHG eine kärntenweite Hilfsaktion gestartet.

Landwirtschaftliche Betriebe können Futtermittel spenden und es wurde auch ein Spendenkonto eingerichtet (für Verlade- und Transportkosten von Speditionen bzw. für direkte Hilfe vor Ort). 

Futtermittel-Plattform

Um Angebot uns Nachfrage erfassen zu können, wurde eine eigene Plattform eingerichtet:

Informationen für Betroffene und Spender:
www.maschinenring.at/kaernten (Menüpunkt "MR Kärnten")

Spendenkonto:
AT13 3947 5004 0005 7307
Raiffeisen Bezirksbank St. Veit-Feldkirchen

Weitere Informationen:
Tel.: 05 9060 200

Mehr zum aktuellen Thema:
www.meinbezirk.at/hochwasser_kaernten2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen