Im Lakeside-Park: Skiline & Peaksolution vereint

Im Klagenfurter Lakeside Park arbeitet der Großteil der Mitarbeiter von Alturos Destinations
  • Im Klagenfurter Lakeside Park arbeitet der Großteil der Mitarbeiter von Alturos Destinations
  • Foto: Alturos Destinations
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

KLAGENFURT (stp). Zwei Unternehmen aus dem Klagenfurter Lakeside Park befinden sich seit letztem Jahr unter einem Dach. Zum 15-jährigen Bestehen der Firmen Skiline und Peaksolution wurden eben jene im September unter dem Dach der Alturos Group zusammengefasst. Der Auftrag von Alturos Destinations ist klar umrissen: "Wir sorgen für mehr Wertschöpfung im Tourismus", sagt Michael Saringer, Geschäftsführer seit 2002.

Alles unter einem Dach

Mit der "Wintersportcommunity", Skiline, ist Alturos Destinations Marktführer im Bereich des digitalen Entertainments im Wintersport. Weltweit hat die Firma über 250 Kunden, allein in Kärnten sind 20 Skigebiete mit den Installationen der Firma am Berg ausgestattet. Dazu zählen etwa "Skimovie", digitale Zeitnehmungs-Abschnitte auf den Pisten oder Foto-Points, die alle über eine App verbunden sind.

Auf der anderen Seite des Unternehmens steht die Firma Peaksolution, die Webshops für Tourismusregionen kreiert. Gemeinsam – unter dem Titel Alturos Destinations – wolle man so ein Komplettservice für Regionen abdecken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen