ALC-Award
Preis für soziales Engagement

v. l. Gaby Schaunig, Peter Edelmayer (Geschäftsführung Dussmann Service Österreich), Sandra Wilding, Michael Pichler (Essl Foundation)
4Bilder
  • v. l. Gaby Schaunig, Peter Edelmayer (Geschäftsführung Dussmann Service Österreich), Sandra Wilding, Michael Pichler (Essl Foundation)
  • Foto: Peroutka/DiePresse
  • hochgeladen von Margarete Pachernig

Dussmann Service wurde mit dem ALC-Sonderpreis für Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in Kärnten ausgezeichnet.

KLAGENFURT (map). Nachhaltigkeit im ökologischen, im ökonomischen und besonders im sozialen Sinn. Das sind Bausteine, mit denen Dussmann Service, der Multidienstleister im Bereich der Reinigung und der Gemeinschaftsverpflegung punkten konnte. Am 4. November wurde das Unternehmen im Rahmen von Austrian Leading Company (ALC) gewürdigt und erhielt den Sonderpreis-Award für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung!

Kooperation mit autArk

„Wir arbeiten mit autArK zusammen, um Inklusion von Menschen mit Behinderungen im täglichen Arbeitsleben umzusetzen“ erklärt Sandra Wilding, Niederlassungsleiterin von Dussmann Service Kärnten. „Jeder Mensch möchte und kann Leistung erbringen und hat individuelle Stärken“, betont Sandra Wilding. „Wichtig ist, dass jeder Mitarbeiter am richtigen, für ihn passenden Platz eingesetzt wird, und er die entsprechende Wertschätzung erhält“.

Gelebte Inklusion

autArK unterstützt Dussmann Service bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern. Dadurch konnte Dussmann die Anzahl der Mitarbeiter mit Behinderung von Jahr zu Jahr steigern. Aktuell sind bei Dussmann 17 Menschen mit Behinderung beschäftigt – in verschiedenen Dienstleistungen wie Sicherheitsdienst, Reinigung und Verpflegung sowie im Bürobereich. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Menschen mit Behinderung oftmals eine besonders feste Bindung an das Unternehmen entwickeln und sich besonders engagiert einbringen“, freut sich Sandra Wilding über das positive Echo. „Uns ist es ein gesellschaftliches Anliegen, den unterschiedlichsten Menschen Chancen auf berufliche Beteiligung zu ermöglichen. Gleichzeitig haben wir erkannt, dass uns Inklusion noch erfolgreicher und vielfältiger im Team und damit für unsere Kunden macht.“

Die Jury lobte, dass Dussmann Menschen mit Behinderungen überlegt im Kerngeschäft des Unternehmens einsetzt, und die optimale Entfaltung der Mitarbeiter sichergestellt ist, damit diese wiederum loyal, zuverlässig und engagiert zum Wertschöpfungsprozess beitragen können.

Wachstum in Reinigung und Verpflegung

Dussmann konnte in den letzten Jahren die Reinigungsdienstleistungen erheblich ausbauen – von 2017 auf 2018 um rund 50 Prozent! Großkunden sind hier etwa die Kelag und die ÖBB. Bei den ÖBB am Klagenfurter Hauptbahnhof befindet sich übrigens seit April dieses Jahres der neue Dussmann-Bürostandort Kärnten. Sandra Wilding setzt mit ihrem Team auf Qualität, so investiert sie in Reinigungsbasisschulungen für die Mitarbeiter.

Außerdem betreibt Dussmann mehrere Betriebsküchen in Unternehmen wie Treibacher, Flex, Imerys etc. mit täglich 5.000 Essen kärntenweit. Auch Bundesschulen und Kindergärten kooperieren mit Dussmann, so wuchs in den letzten Jahren der Bereich der Kinder- und Schulverpflegung: Die Anzahl der täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten für Schüler, Kindergarten- und Hortkinder stieg von 450 im Jahr 2012 auf rund 1.300 im Jahr 2019. Dabei boomt vor allem die Bio-Verpflegung, rund 1.000 Mahlzeiten werden mit Zutaten zubereitet, die zum Teil aus biologischem Anbau stammen. Hier wird mit „Bio-Austria“ kooperiert.

„Die Mitarbeiterzahl in Kärnten hat sich seit 2017 von 400 auf über 500 Mitarbeiter erhöht“, sagt Sandra Wilding.

Die Dussmann GmbH Österreich ist ein Unternehmen der Dussmann Group, die 1963 gegründet wurde. Sie bietet mit 66.122 Mitarbeitern in 17 Ländern Dienstleistungen rund um den Menschen und ist einer der weltweit größten privaten Multidienstleister. Dussmann Service Österreich erwirtschaftete 2018 mit 8.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 195 Millionen Euro.

Autor:

Margarete Pachernig aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.