Sonderpreis

Beiträge zum Thema Sonderpreis

Obmann Johannes Käfer, Bürgermeister Gerhard Weil, Vizepräsident Lorenz Mayr, Landeshautpfrau Johanna Mikl-Leitner, Spartenobmann Jochen Flicker und „Natur im Garten“ Geschäftsführer Matthias Wobornik

Blühendes NÖ
Bruck an der Leitha holt Stockerlplatz beim Wettbewerb

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha zum "Natur im Garten" Sonderpreis beim Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes NÖ“ 2020. BRUCK/LEITHA. Der Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes NÖ“ wird seit 1969 jährlich von der Landwirtschaftskammer NÖ, der NÖ Landesregierung (Referat Tourismus), der Innung der Gärtner und Floristen sowie der Gärtner Vereinigung NÖ durchgeführt. Das Ziel ist es, die schönsten blumengeschmückten Orte des Landes...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das "Hy-Bra"-Desinfektionsband: Schutz am Handgelenk
2

WOCHE-Regionalitätspreis: Innovativ durch die Krise

Für den Sonderpreis "Innovation 2020", der im Rahmen des WOCHE-Regionalitätspreis verliehen wird, sind gleich zwei Betriebe aus Graz-Umgebung Nord nominiert. Unternehmen können nur so viel bewegen wie die Menschen, die dahinter stehen. In diesem herausfordernden Jahr lassen wir auch jene zu Wort kommen, die im Zuge der Corona-Pandemie mit innovativen, kreativen Ideen rasch ihren Mitmenschen helfen können. Der Sonderpreis "Innovation 2020" wird von der Steirischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mit ihrer Diplomarbeit zur Ortskernentwicklung in Hüttau wurde Julia Holzmann für den LandLuft Sonderpreis zum Thema "Boden g'scheit nutzen" nominiert.

Boden g'scheit nutzen
Pongauerin für Sonderpreis nominiert

Die Niedernfritzerin Julia Holzmann will "Boden g'scheit nutzen" und ist für den LandLuft-Sonderpreis nominiert. HÜTTAU (aho). Die Nominierten für den LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2021 stehen fest: Während die Gemeinde Thalgau als Salzburger Vertreter um die Auszeichnung mitkämpft, ist für den Sonderpreis eine Pongauerin nominiert. Der Preis widmet sich diesmal dem Umgang mit der knappen Ressource Boden. Ortskernentwicklung in Hüttau Julia Holzmann aus Niederfritz hat sich in ihrer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Niederösterreichs Weinbotschafter bei der Amtsübergabe: Erwin Pröll und Harald Scholl
8

Neuer NÖ Weinbotschafter und Sonderpreis geht an Top-Heurige

780 Weinen haben die niederösterreichischen Top-Heurigen zur Bewertung bei der Landesweinprämierung eingereicht. Die erfolgreichsten Teilnehmer wurden nun mit dem Sonderpreis geehrt und am Winzerhof Dockner in Höbenbach vor den Vorhang gebeten. Dazu zählen das Weingut Dockner in Höbenbach mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Dazu zählen aus dem Weinbaugebiet Kremstal der Winzerhof von Gudrun und Josef Dockner, aus dem Weinbaugebiet Kamptal der Weinhof Waldschütz aus Obernholz und aus dem...

  • Krems
  • Doris Necker
Junior Achievement Europe zeichnet HTL Wolfsberg aus.
1

HTL Wolfsberg
Schule freut sich über Auszeichnung der EU

Die Höhere Technische Lehranstalt wird ausgezeichnet: Zwei Schulen pro EU-Land kommt diese Ehre zu teil.  WOLFSBERG. Die Aktivitäten der HTL im Bereich der Zusammenarbeit mit Unternehmen sowie die Förderung unternehmerischen Denkens und Handeln ihrer Schüler und Lehrkräfte werden ausgezeichnet. The Entrepreneurial School 2020Diese Auszeichnung zeichnet Europas beste Schulen in der Umsetzung von Entrepreneurship Education aus und wird heuer zum sechsten Mal von Junior Achievement Europe...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Zarfl
Die Schüler der 3B-Klasse der HLW Leoben konnten mit ihrem "Wilden Wald" überzeugen.

"Ausgezeichneter" Unternehmergeist: Sonderpreis für Leobener HLW-Schüler

Die Junior Company "Wilder Wald" der HLW Leoben wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.  LEOBEN. Auch in diesem Jahr wurden die besten Junior Companies im Land ermittelt und prämiert. Schüler im Alter von 15 bis 19 Jahren gründen reale Unternehmen für die Dauer eines Schuljahres und bieten selbst entwickelte Produkte und Dienstleistungen auf dem realen Markt an. Die Jugendlichen der 3B-Klasse der HLW Leoben erzielten bei diesem Wettbewerb mit ihrem Unternehmen „Wilder Wald“ den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Eine der Sonderpreise für Jugendliche ging an Sarah Trenker aus Kroatisch Geresdorf.

Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt
Sonderpreis für Sarah Trenker aus Kroatisch Geresdorf

Das Forum Gewaltfreies Burgenland und die Kinder- und Jugendanwaltschaft führten 2019 wieder den Literaturwettbewerb „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“ durch. Thema war, „Briefe für den Frieden“ zu schreiben KROATISCH GERESDORF. Die "Briefe für den Frieden" waren an einen Politiker, ein Staatsoberhaupt oder einen geistlichen Würdenträger zu schreiben und sollten darstellen, was diese an Aktivitäten für Frieden, echte Demokratie und eine lebenswerte Zukunft in einer intakten Umwelt für die...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Die Familie Pierer bei der Preisverleihung des Restaurantsführers "Gault & Millau".
4

Almwellness Hotel Pierer ist Hotel des Jahres 2020

Einen Sonderpreis überreichte der Restaurantführer "Gault & Millau" dem Almwellness Hotel Pierer, das zum "Hotel des Jahres 2020" gekürt wurde. Die Auszeichnung steht für höchste Qualitätsansprüche, eine unverkennbare Küchenphilosophie sowie Liebe zum Detail und wird für außergewöhnliche Leistungen in der Gastronomie vergeben. "Wir freuen uns sehr über diese großartige Auszeichnung, denn sie bestätigt unser Bemühen, den Gast immer wieder aufs Neue zu begeistern. So legen wir in der Küche...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
v. l. Gaby Schaunig, Peter Edelmayer (Geschäftsführung Dussmann Service Österreich), Sandra Wilding, Michael Pichler (Essl Foundation)
4

ALC-Award
Preis für soziales Engagement

Dussmann Service wurde mit dem ALC-Sonderpreis für Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in Kärnten ausgezeichnet. KLAGENFURT (map). Nachhaltigkeit im ökologischen, im ökonomischen und besonders im sozialen Sinn. Das sind Bausteine, mit denen Dussmann Service, der Multidienstleister im Bereich der Reinigung und der Gemeinschaftsverpflegung punkten konnte. Am 4. November wurde das Unternehmen im Rahmen von Austrian Leading Company (ALC) gewürdigt und erhielt den Sonderpreis-Award für die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
1

Neunkirchen
Große Anerkennung für Filmemacher Peter Glatzl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gold für Neunkirchner Filmer bei den Walser Filmtagen. Der Neunkirchner Filmemacher Peter Glatzl hat sich mit seinen Werken international einen Namen gemacht. "Mit meinem Film 'Neunkirchen - 1. Weltkrieg und danach' war ich auch bei den Internationalen Walser Filmtagen vertreten", erzählt Glatzl. Und siehe da: aus 61 Filmen wurden von einer Vorjury sein Film für den Bewerb ausgewählt. Und das aus gutem Grund. Denn für Glatzls Beitrag gab es eine Goldmedaille und den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zweifach ausgezeichnet: Gerhard Lusser (re.) vom Abfallwirtschaftsverband Osttirol mit ARA Vorstand Werner Knausz,

ARA Abfallberaterpreis
Zwei Sonderpreise für Osttiroler Projekte

Jedes Jahr holt die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) die besten Projekte aus der heimischen Abfallberatung und deren Initiatoren vor den Vorhang. Gerhard Lusser vom Abfallwirtschaftsverband Osttirol durfte sich über gleich zwei Sonderpreise freuen. WIEN, OSTTIROL. Die Arbeit der 280 AbfallberaterInnen dreht sich tagtäglich um Bewusstseinsbildung, Aufklärung und Informationsweitergabe in der und an die Bevölkerung – mit kleinen und großen Projekten. Abfallberatung ist gelebter Umwelt- und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Preisträger mit Ehrengästen (v. li.): Obfrau Eva Reiter-Scholl vom Verein "Initiative Eine Welt", Florian Kotanko, Botschafterin Sylvia Meier-Kajbic, Bürgermeister Johannes Waidbacher und Regina Watschinger.
2

Braunauer Zeitgeschichtetage
Egon-Ranshofen-Wertheimer-Preis geht an Herbert Watschinger und die "Initiative Eine Welt"

BRAUNAU (gei). Als Höhepunkt der Zeitgeschichtetage stand am Samstagabend die Verleihung des Egon-Ranshofen-Wertheimer-Preises an, den Regina Watschinger aus Linz posthum für ihren verstorbenen Onkel Herbert Watschinger in Empfang nehmen konnte. Zudem wurde ein Sonderpreis verliehen, der an die "Initiative Eine Welt" in Braunau ging. Herbert Watschinger hatte seit 1961 im Alleingang und ohne Unterstützung anderer Organisationen die Buschspitäler Wasso und Endulen Hospital (Tansania) sowie...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
"Natur im Garten“ Initiator Wolfgang Sobotka, Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ Johannes Schmuckenschlager, Wirtschaftskammer Präsidentin Sonja Zwazl, Bürgermeister Martin Bruckner, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner und ORF Radio Niederösterreich Gärtner Johannes Käfer.

Großschönau staubt Sonderpreis für ökologisches Gärtnern ab

GROSSSCHÖNAU (red). Der Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes NÖ“ wird seit 1969 jährlich von der Landwirtschaftskammer NÖ, der NÖ Landesregierung, der Innung der Gärtner und Floristen sowie der Gärtner Vereinigung NÖ mit dem Ziel, die schönsten blumengeschmückten Orte des Landes auszuzeichnen, durchgeführt. Bei der Siegerehrung in der Landwirtschaftskammer St. Pölten erhielt die Marktgemeinde Großschönau in der Kategorie „Gemeinden unter 5.000 EinwohnerInnen“ den „Natur im Garten“ Sonderpreis für...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
„Natur im Garten“ Initiator Wolfgang Sobotka, Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ Johannes Schmuckenschlager, Wirtschaftskammer Präsidentin Sonja Zwazl, Stadtgartenamtleiter Ludwig Mayr, Facharbeiter Markus Füssl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ORF Radio Niederösterreich Gärtner Johannes Käfer und „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner.

Stadt & Blumen
Klosterneuburg blüht auf

KLOSTERNEUBURG. Der Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes NÖ“ wird seit 1969 jährlich von der Landwirtschaftskammer NÖ, der NÖ Landesregierung (Referat Tourismus), der Innung der Gärtner und Floristen sowie der Gärtner Vereinigung NÖ mit dem Ziel, die schönsten blumengeschmückten Orte des Landes auszuzeichnen, durchgeführt. Auch dieses Jahr verleiht die Aktion „Natur im Garten“ im Zuge dieses Wettbewerbs einen Sonderpreis für ökologisches Gärtnern. Bei der Siegerehrung in der Landwirtschaftskammer...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Zu den ersten Gratulanten von Maria Theresia Wilhelm und der MTG zählte T.A.I. Fachzeitungen-Herausgeber Christopher Norden
2

TAI Werbe Grand Prix
Begehrte Preise für Tourismusregion Millstätter See

MILLSTÄTTER SEE. Millstätter See Tourismus GmbH (MTG) holte Gold und den Sonderpreis beim 33 T.A.I. Werbe Grand Prix, einem Wettbewerb für touristische Werbemittel. Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführerin der MTG ist es gelungen, gleich zwei Preise beim wichtigsten Wettbewerb für touristische Werbemittel mit nach Hause zu bringen. “Die Bücher vom Weg der Liebe im Stift“ wurden in der Kategorie Plakate und sonstige Werbemittel mit dem Signum Laudis in Gold ausgezeichnet. Außerdem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sonderpreis winkt: B. Eibinger-Miedl, M. Ottlinger, R. Hansmann, J. Geissler, R. Goldgruber, T. Gosch und Ch. Ludwig (v. l.)

Fast Forward Award: Das Rennen hat begonnen

Mit Online-Voting: Die SFG präsentierte die Nominierten für den Wirtschaftspreis des Landes Steiermark. "Es ist großartig, so innovative steirische Unternehmen zu sehen, die den nationalen und internationalen Markt erobern", freute sich Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl beim Nominierungsabend für den Fast Forward Award. Gemeinsam mit Christoph Ludwig, Geschäftsführer der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, stellte sie in der Orangerie die nominierten Unternehmen vor....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Kinder des Kindergartens Fladnitz an der Teichalm freuten sich riesig über einen Sonderpreis für Kindergärten. Der Preis wurde von Karina Schaffer (Mitarbeiterin Papier macht Schule) übergeben.
2

Fladnitz an der Teichalm
Kindergarten gewinnt Sonderpreis bei Musikwettbewerb

Die österreichische Papier- und Zellstoffindustrie veranstaltete einen Musikwettbewerb. Thema des Wettbewerbes war "Kreiere dein persönliches Papierlied". Hierbei zeigten einunddreißig Einreichungen aus ganz Österreich, wie vielseitig Papier und Karton doch sein kann. Der Kindergarten aus Fladnitz an der Teichalm holte sich hierbei einen Sonderpreis für das beste Lied in der Kategorie Schulen und Kindergärten. Gesucht hat man beim Wettbewerb nach einem Lied, das sich intensiv mit dem Thema...

  • Stmk
  • Weiz
  • Petra Schwarz
Regionalmanager Andreas Reifschneider, Riskmanagerin Bettina Weiß, Kaufmännischer Standortleiter Karl Binder, Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner, Qualitätsmanager Michael Röck, Ärztlicher Standortleiter Michael Böhm, Manfred Mayer (vormals Qualitäts-, Case + Caremanager im Landesklinikum Gmünd) und Assessor Quality Austria Harald Strommer freuen sich über die Auszeichnung.
1

Sonderpreis: Gmünder Spital ist österreichweites Vorbild

GMÜND. „Das Landesklinikum Gmünd schaffte es als eine von 14 Organisationen ins Finale um die Verleihung des Staatspreis Unternehmensqualität 2019 und wurde am 5. Juni mit dem Jury-Sonderpreis als „Role Model für grenzüberschreitende Gesundheitsdienstleistung“ vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und von der Quality Austria ausgezeichnet. Ich gratuliere den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Landesklinikum Gmünd und freue mich über das enorme...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Er hat's nicht verlernt: Peter Glatzl punktete mit seinem Film.

Kunst & Kultur
Gold für Filmemacher Peter Glatzl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach 23 Jahren reichte der Neunkirchner Filmemacher Peter Glatzl wieder einmal einen Film bei der Wiener Film-Landesmeisterschaft ein. Sein Werk mit Titel "Neunkirchen - 1. Weltkrieg und danach" konnte sich gegen 28 weitere teilnehmende Filme durchsetzen. Dafür gab's eine Goldmedaille. "Und einen Sonderpreis für eine bemerkenswerte Dokumentation. Damit habe ich mich gleichzeitig für das 'Festival der österreichischen Film-Autoren 2019' in Fieberbrunn qualifiziert", strahlt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
<f>Bei der ALC Preisverleihung</f> in Velden: Eduard Langusch mit seiner Mitarbeiterin Jana, die mit dem Down-Syndrom zur Welt kam
4

Mittertrixen
Ein Unternehmen mit Sympathiebonus

"Green & Clean" von Eduard Langusch erhielt den Sonderpreis von Austria's Leading Companies. VÖLKERMARKT (sj). Was für andere Unternehmen ein eigenes soziales Projekt mit großem Aufwand ist, ist für Eduard Langusch, Gründer der Firma " Green & Clean — Hausservice Kärnten", eine Selbstverständlichkeit. Drei seiner sieben Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung. "Ein Handicap ist für mich kein Grund, einen Menschen nicht einzustellen. Man soll nicht werten, sondern den Menschen eine...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Harry Triendl (links) erhielt den TonArtTirol Sonderpreis.

Für seinen Zyklus IV „Sentenced To Hope“ erhielt Harry Triendl den TonArtTirol Sonderpreis
TonArtTirol Sonderpreis für Telfer Harry Triendl

TELFS (bine). Bereits zum sechsten Mal wurde der Jazzpreis durch den Verein TonArtTirol vergeben. Dieser Preis steht für Auszeichnungen im Genre des Jazz und improvisierter Musik in Tirol. Bereits im Jahr 2017 war der Telfer Harry Triendl schon nominiert. Heuer erhielt er nun einen der drei Preise - den Sonderpreis der Stadt Innsbruck für sein MultiMedia Projekt „Zyklus IV“ welches 2017 auf DVD erschienen ist. U.a. findet man darauf zwei Konzerte – einmal die Premiere im Alten Kino Landeck...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Therese Reinel (BWH), Christiane Teschl-Hofmeister, Bernhard Berger, Ludwig Schleritzko und Martin Lammerhuber (v.l.).

Sonderpreis bei "Vorbild Barrierefreiheit"

ZWETTL/OTTENSTEIN. In der Niederösterreichischen Landesbibliothek wurde von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landesrat Ludwig Schleritzko, Kulturregion NÖ-Geschäftsführer Martin Lammerhuber und der neuen BHW-Geschäftsführerin Therese Reinel erstmals der Preis „Vorbild Barrierefreiheit“ in NÖ im Beisein zahlreicher Gäste vergeben. Für 104 Einreichungen gab es für den Preis. Ein Sonderpreis ging an die Firma Stauseefischer von Bernhard Berger aus Zwettl, welcher barrierefreie Workshops...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Dietmar Schuster, Roland Honeder, Stefan Schmuckenschlager, Kammerdirektor der LK NÖ Franz Raab, LH Stv. Stephan Pernkopf, Obmann der Gärtner Johannes Käfer, Ludwig Mayr, WK-Vizepräsident Christian Moser und Leopold Spitzbart
2

Zwei Preisträger aus dem Bezirk Tulln

Blühendste Gemeinden Niederösterreichs zum 50. Mal gekürt TULLN / BEZIRK (NÖ). 68 Tage lang tourte heuer wieder eine Fachjury quer durch Niederösterreich und bewertete, welche Gemeinden mit ihren Blumenbeeten einen ganz besonderen Blickfang für die Bevölkerung zu bieten hatten. Im diesjährigen Blumenjahr alles andere als eine leichte Aufgabe. Denn Hitze und Trockenheit setzten auch den Blumen zu. „Unsere Gärtner in Niederösterreich erkennen, dass der Trend immer mehr in Richtung...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
Geschäftsführer Reinhard Eidler, Award-Gewinner Alexander H. und Ausbildungsleiter Andreas Hochreiter (v.l.).

Camo-Lehrling ausgezeichnet

Alexander H. holt beim Lehrlingswettbewerb den KMU-Sonderpreis der Kunststofftechniker. SCHWANENSTADT. Am Donnerstag, 14. Juni, wurde im Designcenter Linz der Lehrlingsaward der OÖ Industrie, Berufsgruppe Kunststofftechnik, übergeben. An dem Wettbewerb für Lehrlinge aus Elektro- und Metallberufe nahmen insgesamt 710 Teilnehmer aus 91 oberösterreichischen Industriebetrieben teil. Damit ist dies der größte und beliebteste Lehrlingswettbewerb seiner Art. Alexander H. von Camo wurde Sieger...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.