09.04.2017, 18:40 Uhr

164 km/h: Polizei stoppte alkoholisierten Raser

Zu schnell: API Klagenfurt ging auf der A2 ein Raser mit 164 km/h in der 100er-Zone ins Netz. (Foto: pexels)

Auf der A2 Höhe Minimundus erfasste der Polizei-Laser den Feldkirchner.

KLAGENFURT. 164 km/h in der 100er-Beschränkung, gefolgt von 143 km/h (Toleranz noch nicht abgezogen) in der 80er-Beschränkung. Diese Werte hat heute vormittag um 9.43 Uhr die Autobahnpolizei-Inspektion Klagenfurt bei einer Lasermessung auf der A2 Südautobahn, Höhe Minimundus, erfasst.
Bei der Lenker- und Fahrzeugerhebung des 19-jährigen Feldkirchners fiel den Beamten eine Alkoholisierung auf; auch der Alko-Test verlief positiv. Der Feldkirchner wird angezeigt.

Zu schnell: API Klagenfurt ging auf der A2 ein Raser mit 164 km/h in der 100er-Zone ins Netz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.