02.06.2017, 13:14 Uhr

Illegales Glücksspiel: Automaten beschlagnahmt, Lokal geschlossen

Insgesamt 14 Glücksspielautomaten wurden behördlich beschlagnahmt.

KLAGENFURT. Gestern hat die Landespolizeidirektion Kärnten gemeinsam mit der Finanzpolizei Kontrollen im Stadtgebiet von Klagenfurt durchgeführt. Das Ziel der Kontrollen, die von 16:00 Uhr bis 00:45 Uhr andauerten, war die Bekämpfung des illegalen Glücksspieles.

Automaten beschlagnahmt, Lokal geschlossen

In einem Wettlokal wurden die angebrachten Amtssiegel, die bei einer vorangegangenen Kontrolle angebracht wurden entfernt. Anschließend hat man die Automaten in einem anderen Raum wieder aufgestellt. Es wurden auch sechs weitere Glücksspielautomaten aufgestellt. Insgesamt 14 Glücksspielautomaten wurden behördlich beschlagnahmt und abtransportiert. Auch das Lokal wurde amtlich geschlossen.

In einem weiteren Lokal wurden die Beamten ebenfalls fündig. Dort wurden sechs Glücksspielautomaten wahrgenommen. Die Beamten haben die Automaten vor Ort beschlagnahmt und versiegelt. Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige erstattet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.