07.10.2014, 13:03 Uhr

Lange Nacht der Museen / Europahaus: Richard & Roland Friedrich Podliska

Roland Friedrich Podliska & Richard Podliska
RICHARD PODLISKA
Eine Auswahl surrealer Bilder der letzten Jahre
Bilder für Menschen, die den Glauben an die Macht der Fantasie noch nicht verloren haben.
Der Maler wurde 1957 in Baden bei Wien geboren. Er absolvierte eine Lehre als Lithograf in Klagenfurt, worauf er als Werbegrafiker in Klagenfurt und Wien arbeitete.
Von 1986-89 widmete er sich dem Studium der Malerei an der Hochschule für Angewandte Kunst. 2009 erfolgt die Gründung der Künstlervereinigung „Multiple“ mit sich selbst.
ROLAND FRIEDRICH PODLISKA
Bilder & Zeichnungen aus den Jahren 2007-2014
Roland Friedrich Podliska, der "Phantastische Realist", spricht mit einer gewaltigen Schöpferkraft alle Generationen an. Kräftige Farben und visuell ansprechende Bilder machen seine Werke zu etwas Besonderen.Dies spiegelt sich in seinen Lebensmotto wieder: „Die Genialität der Kindheit in das erwachsene Leben mitzunehmen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.