20.10.2016, 12:30 Uhr

Businessfrühstück der Raiffeisenbank

A. Kropfitsch, P. Brezinschek, P. Gauper und K. Graf (Foto: RLB)
KLAGENFURT. Bei einem Businessfrühstück der Raiffeisenbank gab Chef-Analyst Peter Brezinschek einen Ausblick auf die künftige Konjunktur. Laut Brezinschek und Raiffeisen-Vorstandsprecher Peter Gauper habe weder der US-Wahlkampf noch der Brexit Auswirkungen auf die Konjunktur.
Raiffeisen beschäftigen laut Gauper im Wesentlichen drei Themen. Die regulatorischen Rahmenbedingungen, die flache Zinsstruktur sowie die Digitalisierung. "Kunden haben den Vorteil, dass sie viele Dienstleistungen vom Smartphone aus erledigen können", so Gauper.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.