26.03.2018, 15:32 Uhr

Pflege-Award für Klagenfurter Anbieter

Cura-Verleihung: Uni-Pflegewissenschaft-Vorständin Hanna Mayer, Bundesministerin Beate Hartinger-Klein, Curaplus-Erfinder Michael Tesar und Gastgeberin Verena Hübner (Business Circle) (Foto: Sabine Klimpt/Business Circle)
(chl). Der Pflege-Management-Award "cura" ist die erste österreichweite Auszeichnung für herausragende Leistungen im Pflegebereich. Mit dem Award 2018 wurden drei Projekte ausgezeichnet, die durch besonderes Engagement aus den unzähligen großen Leistungen des Pflegepersonals herausstechen. Der Intensiv-Pflegedienst "Curaplus" wurde für das Projekt „Was kommt nach der Intensivstation – Beatmungspflege zu Hause“ von Michael Tesar mit dem Sonderpreis für  innovative und zukunftsweisenden Projekte ausgezeichnet. Überreicht wurde der Award von Gesundheits-Ministerin Beate Hartinger-Klein.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.