operklosterneuburg 2017 Premiere

„Le Comte Ory“ – der Graf von Ory wartet mit einem virtuosen Ensemble und anspruchsvollen Koloraturen auf – Ciobanu, Fally, Garschall, Gritskova
2Bilder
  • „Le Comte Ory“ – der Graf von Ory wartet mit einem virtuosen Ensemble und anspruchsvollen Koloraturen auf – Ciobanu, Fally, Garschall, Gritskova
  • Foto: Mark Glassner
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KLOSTERNEUBURG (pa). Am 8. Juli feiert die Produktion der operklosterneuburg 2017 im Kaiserhof des Stifts Premiere. Eines der weniger bekannten Rossini Meisterwerke, „Le Comte Ory“, der Graf von Ory, kommt im Juli und August auf der Bühne im romantischen Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg zur Aufführung. Mit ihr feiert Intendant Michael Garschall sein 20-Jahr-Jubiläum. „Le Comte Ory“ gilt als ein musikalisches Meisterwerk reich an Witz, Sinnlichkeit und Situationskomik. In einer Starbesetzung mit Daniela Fally, Margarita Gritskova und Iurie Ciobanu erwartet die Besucher ein Feuerwerk an szenischer, musikalischer und sängerischer Brillanz. Mit Martin Achrainer und Carole Wilson stehen zwei Vollblutkomödianten auf der Bühne, ergänzt von den beiden Neuentdeckungen Peter Kellner und Florina Ilie. Dazu garantiert das Team rund um Regisseur Francois de Carpentries, bestehend aus Hans Kudlich als Bühnenbildner, Karine van Hercke als Kostümbildnerin und Christoph Campestrini höchste Qualität.

verbesserte Leinwand

Das Mythos Film Festival Klosterneuburg bietet mit verbesserter Leinwand neue Sichterlebnisse. Die Filmauswahl hält sowohl Blockbuster als auch Gustostückerln und Kleinode parat. Umrahmt wird das cineastische Erlebnis von Live-Musikacts und einer Gourmetmeile. Jedes Jahr neu ausgestaltet, bietet sie Gaumenfreuden aus Österreich, Spanien, Indien oder Griechenland.

„Home Is Where Your shorts Are“

Im August geht das Kurzfilmfestival Shortynale über die Bühne, heuer unter dem Motto „Home Is Where Your shorts Are“. Neben der großen Show für den kurzen Film, samt rotem Teppich und prominenten Festivalgästen, kommt vor allem die erfrischend familiäre Wohnzimmer-Atmosphäre nie zu kurz. Die hochkarätige Jury besteht aus Margarethe Tiesel (Das Ewige Leben), Karl Markovics (Die Fälscher) und Vorjahressieger Rafael Haider. Der Eintritt zu allen Shortynale-Veranstaltungen ist frei.

ZUR SACHE:

08.07. bis 04.08.
operklosterneuburg – „Le Comte Ory“,
Kaiserhof des Stifts Klosterneuburg,
Beginn jeweils 20.30 Uhr - www.operklosterneuburg.at

23.07.
Oper für Kinder, 18.00 Uhr, gekürzte Vorstellung

26.07. bis 03.09.
13. Mythos Film Festival, Open Air auf dem Rathausplatz Gourmetmeile ab 17 Uhr geöffnet, Filmstarts 21 Uhr
Kinotickets zu € 7,80 ab 20.00 Uhr an der Kinokassa am Rathausplatz Informationen auf der Homepage der Stadtgemeinde Klosterneuburg

16. bis 19.08.
9. Klosterneuburger Kurzfilmfestival Shortynale – Eintritt frei! Babenbergerhalle, Rathausplatz 25

„Le Comte Ory“ – der Graf von Ory wartet mit einem virtuosen Ensemble und anspruchsvollen Koloraturen auf – Ciobanu, Fally, Garschall, Gritskova
Im Kaiserhof des Stifts bietet das ansteigende Bühnenbild von Hans Kudlich ganz neue Sichterlebnisse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen