SeneCura Purkersdorf: Marcel sagt „Danke“

Die Benefizaktion „miteinander – füreinander“ des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf und des BG/BRG Purkersdorf erfüllte dem kleinen Marcel aus Purkersdorf einen Herzenswunsch: Er genoss gemeinsam mit seiner Familie einen traumhaften Urlaub am Meer.
  • Die Benefizaktion „miteinander – füreinander“ des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf und des BG/BRG Purkersdorf erfüllte dem kleinen Marcel aus Purkersdorf einen Herzenswunsch: Er genoss gemeinsam mit seiner Familie einen traumhaften Urlaub am Meer.
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Angelika Grabler

PURKERSDORF. Eine besondere Benefizveranstaltung organisierten Bewohner und ehrenamtliche Mitarbeiter des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf und Schüler des BG/BRG Purkersdorf vor einem Jahr: Für das Projekt „miteinander – füreinander“ wurden einzigartige Kunstwerke gestaltet, die bei zwei Events schließlich für einen guten Zweck versteigert wurden. Mit dem Erlös der Aktion konnten sie dem kleinen behinderten Buben Marcel aus Purkersdorf einen großen Wunsch zu erfüllen: Er und seine Familie träumten schon länger von einem Urlaub am Meer. Dieser gemeinsame Urlaub mit Papa Heinz, Mama Regina und Schwester Tamara fand nun im Sommer statt. In Kroatien verbrachte die Familie wunderschöne Tage am Meer. Neben viel fröhlicher Zeit am Strand und im Wasser blieb genügend Zeit für Spaziergänge. Auch viele heimische Köstlichkeiten genossen die Urlauber – ein leckeres Eis war dabei natürlich stets der Höhepunkt für die Kinder.

"Nur gemeinsam sind wir stark"
Mit tollen Urlaubsfotos bedankte sich die Familie nun bei Bewohnern und Mitarbeitern des SeneCura Sozialzentrums sowie den Schülern des Gymnasiums für ihr großes soziales Engagement, das ihnen den unvergesslichen Urlaub ermöglichte. „Vom Benefizevent „miteinander – füreinander“ letztes Jahr profitierten einfach alle: zum einen unser Sozialzentrum und das Gymnasium Purkersdorf, da das gemeinsame künstlerische Gestalten allen großen Spaß machte – und zum anderen der kleine Marcel und seine Familie, denen ein Herzenswunsch erfüllt wurde. Unterstützt haben die Aktion aber auch der Samariterbund Purkersdorf, der die Fahrkosten für die Reise übernahm, und die Casinos Austria. Wir möchten deshalb auch diesen Unterstützern ein großes Dankeschön aussprechen. Die Aktion hat wieder einmal gezeigt, wie viel Gutes wir alle erreichen können, wenn wir zusammenhelfen“, freut sich Christine Wondrak-Dreitler, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, die sich bereits auf weitere generationenübergreifende Projekte in der Zukunft freut.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Auch viele junge Ideen waren heuer bei 120 Sekunden mit dabei, wie die Gipfelmedizin.

120 Sekunden
Welches unserer "Nachwuchs"-Talente soll ins Finale?

NÖ. Gleich vier Schüler-Projekte rittern um Ihre Gunst: Lukas Binder und seine Kollegen bieten "Gipfelmedizin" an – Flachmann samt Box für die Wanderung. Jonas Schneider und sein Junior Company Team bieten Masken zum Bemalen für Kinder an. C-Light, das magische Designerlicht im Betonsockel ist die Idee von Tobias Hochstrasser und seinem Team. Und die Junior Company Mödling versetzt Sie mit Shirts im Flecken-Design zurück in die 80er. Alle "Nachwuchs"-Projekte im...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen