Kleine Judokas aus Klosterneuburg extrem erfolgreich

Emma Strack
3Bilder

Der Calimerocup ist ein Judoturnier für Judokids von 5 bis 6 Jahren, also die Kleinsten der Kleinen Judokämpfer aus Wien und NÖ.
Bei Judowettkämpfen ist es so, dass Kinder nach Alter, Geschlecht und Gewicht in Gruppen eingeteilt werden, bevor sie gegeneinander kämpfen. Bei diesem Turnier ist es zusätzlich so, dass sehr stark auf die „Calimeros“ eingegangen wird.
Das Ziel ist, den Kids die Angst vor dem Wettkampf zu nehmen, die Wettkampfatmosphäre kennen zu lernen, ein garantiertes Erfolgserlebnis zu geben und Freude an der Herausforderung zu haben.
Nachdem sich alle gemeinsam mit ein paar Spielchen aufgewärmt hatten, wurden Ihnen die notwendigsten Wettkampfregel erklärt und gezeigt. Aber auch während des Wettkampfes haben die Kinder nicht gleich mit strengen Ermahnungen des Wettkampfrichters zu rechnen, wenn sie etwas nicht richtig machen.
Der JC Klosterneuburg, der heuer sein 25jähriges Bestandsjubiläum feiert, war mit sechzehn sechsjährigen Burschen und Mädchen, die Großteils erst letzten September mit Judo begonnen hatten, extrem erfolgreich am Start.
Beim Eintreffen war dem Einen oder Anderen schon die Angespanntheit anzumerken.
"Nicht jedes Judokind konnte durch die extremen Eindrücke gleich sein gelerntes und im Training gezeigtes Können im Wettkampf umsetzen. Aber jedes Kind hat in seinem Rahmen sein bestes gegeben, die Eindrücke mehr oder weniger gut verarbeitet und für weitere Aufgaben einen tollen Grundstein gelegt", zeigt sich Trainer Robert Haas stolz.
"Manche hatten schon ein Auftreten, brachten die Techniken rüber, als ob Sie so etwas jeden Tag machen würden. Aber jeder Einzelne kann auf sein Auftreten und seinen Erfolg stolz sein. Ich wage sogar zu behaupten, dass nicht viele heute Erwachsene, sich in diesem Alter so einer Herausforderung gestellt hätten!
Auge in Auge einem Gegner gegenüber zu stehen, nicht in einer Mannschaft, ganz Alleine, auch Mama und Papa können nicht helfen…"

Unsere Klosterneuburger Helden:
Gold:
Repnik Laurenz
Schöpl Willy
Binder Serafin
Strack Emma
Geisberger Ivo
Hirschberger Kim
Ureel Mattice
Günthner Leon

Silber:
Brilka Luka
Piuk Luca

Bronze:
Wolkenstein Oswald
Kulhavy Melvin
Berger Marlies
Hack Alexander
Gosch Philip

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen