NÖ Sportlerwahl 2018
Klosterneuburg wählt den "Sportstar von morgen" 2018

Anika Schicho krönte sich zur jüngsten Doppelstaatsmeisterin.
2Bilder
  • Anika Schicho krönte sich zur jüngsten Doppelstaatsmeisterin.
  • Foto: JC Klosterneuburg
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF. Bereits in Kinder- und Jugendjahren wird der Grundstein für eine erfolgreiche Sportkarriere gelegt. Die BEZIRKSBLÄTTER wollen junge Talente vor den Vorhang holen und nach der Premiere im Vorjahr zum zweiten Mal den „Sportstar von morgen“ für Klosterneuburg und Purkersdorf küren. Das Voting läuft von 1. bis 28. Februar 2019.

Jüngste Doppelstaatsmeisterin

Über einen geschichtsträchtigen Erfolg durfte sich im abgelaufenen Jahr die 16-Jährige Anika Schicho freuen. Die Athletin des Judoclubs Klosterneuburg sicherte sich bereits zum zweiten Mal den Staatsmeistertitel in der Allgemeinen Klasse. Damit ist sie die jüngste Doppelstaatsmeisterin, die es jemals in Österreich gegeben hat. Bei der U18-Europameisterschaft in Sarajevo belegte Anika den ausgezeichneten fünften Platz. Für die EM will sich die Klosterneuburgerin auch heuer im Juni in Warschau qualifizieren, um sich hier Edelmetall zu holen.

Aufschlag zur Profi-Karriere

Über eine äußerst erfolgreiche Saison kann auch Nicole Mikulan zurückblicken. Die 16-jährige Tennisspielerin aus Purkersdorf gewann die Goldmedaille bei den Österreichischen U18-Meisterschaften im Doppel. Beim UTC Madainitennis St. Pölten schaffte die als Nummer Eins gesetzte Spielerin den Aufstieg in die Landesliga A. Das große Ziel von Nicole Mikulan ist es eine Profikarriere im Tennis anzustreben. Ganz besonders beeindruckt die Purkersdorferin die Spielweise des spanischen Superstars Rafael Nadal, der immer bis zum letzten Punk kämpft.

Steckbriefe

Name: Nicole Mikulan
Geburtsdatum: 02.12.2002
Wohnort: Purkersdorf
Verein: Madainitennis Sankt Pölten
Hobbies: Tischtennis,Basketball
Österreichischer Meistertitel U18 Doppel LLA Aufstieg mit Sankt Pölten-wo ich alle Partien auf 1 spielte
Stärke: Aufschlag
Schwäche: aktives Spiel halten in knappen Situationen
Sportliches Vorbild: Rafael Nadal-kämpft bis zum letzten Punkt
Ziele: Alles geben um das Ziel WTA Profi zu erreichen!

Name: Anika Schicho
Geburtsdatum: 01.03.2002
Wohnort: Klosterneuburg
Verein: Judoclub Klosterneuburg
Hobbies: Essen und ihr Hund "Dusty"
Highlights bzw. größte Erfolge 2018: zum 2. Mal Staatsmeisterin in der Allgemeinen klasse und somit die jüngste Doppelstaatsmeisterin die es jemals in Österreich gegeben hat; 5. Platz U18 Europameisterschaft in Sarajevo
Größte Stärke: Doppelbelastung Sport/Schule sehr gut organisiert, selbstständig und gute körperliche und psychische Eigenschaften
Ziele: neuerliche Qualifikation für die U18 EM im Juni in Warschau um dort eine Medaille zu schaffen daraus würde sich automatisch auch eine Qualifikation für die U18 WM ergeben

Jetzt abstimmen!

FAIR PLAY: Pro Tag und Gerät (IP-Adresse) wird nur eine Stimme gezählt.

Hinweis: Der bis zum 3. Februar 2019 an dieser Stelle grafisch abgebildete Zwischenstand der Sportlerwahl entspricht NICHT dem tatsächlichen Ergebnis, da dieses aus technischen Gründen auch doppelt abgegebene Stimmen pro Tag beinhaltet hat. Diese werden herausgefiltert um das Ergebnis nicht zu verzerren. Gültig ist eine Stimme pro Tag und Eingabegerät.

Wählen Sie den "Sportstar von morgen 2018" - Bezirk Klosterneuburg/Purkersdorf
Anika Schicho krönte sich zur jüngsten Doppelstaatsmeisterin.
Nicole Mikulan spielt im Tennis groß auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen