Jede Stimme zählt: Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen die SportlerInnen und Nachwuchs-Athleten des Jahres 2018! Klick unten auf den Bezirk Deiner Wahl um zur Abstimmung zu gelangen.

Sportler des Jahres







Sportlerin des Jahres







Sportstar von morgen








noesportlerwahl

Beiträge zum Thema noesportlerwahl

Sport
Unsere Kampfsportler: Funda Celo, Savo Kovacevic und Isra Celo.
37 Bilder

NÖ Sportlerwahl 2018
„Strike“: Diese Sportler räumen alles ab

Die BEZIRKSBLÄTTER-Leser haben entschieden und mit insgesamt 99.000 Stimmen die Sportler des Jahres 2018 in drei Kategorien gewählt. Die erfolgreichen Bezirksathleten aus dem Mostviertel und dem Zentralraum nehmen im Rahmen eines sportlichen Abends in einer der modernsten Bowlinganlagen in St. Pölten ihre Pokale in Empfang. ST. PÖLTEN. Beim Bowling ist höchste Präzision gefragt, um möglichst viele Pins umzuwerfen – im besten Falle räumt man alle zehn Pins ab und schafft somit einen Strike!...

  • 10.04.19
Sport
Kevin Wallner gibt das Tempo bei vielen Läufen vor.

Wallner läuft zur Hochform auf

ST. VEIT. Im Gegensatz zu vielen anderen Kindern in seinem Alter, entschied sich Kevin Wallner mit sechs Jahren für den Laufsport. „Ich probierte auch Fußball, doch es stand sofort fest, mein Herz hängt am Laufen“, erinnert sich der St. Veiter sehr gerne zurück. Zwei Jahre später schloss er sich de ASKÖ Hainfeld an, um mit großem Ehrgeiz an den Trainings teilzunehmen. Bei Nachwuchsbewerben stellte er regelmäßig sein Talent unter Beweis und die Erfolge gaben Kevin recht. „„Durch Verletzungen gab...

  • 08.04.19
Sport
Marie Loschnigg sicherte sich durch ihren Einsatz bereits eine Vielzahl an unterschiedlichen Medaillen.
2 Bilder

Kein Tag ohne ihr geliebtes Rad

SCHEIBBS. Bereits ihr Vater ist in Jugendjahren Radrennen gefahren und so wurde Marie Loschnigg der Sport bereits ein wenig in die Wiege gelegt. Im Alter von zehn Jahren wurde die Scheibbserin vom „Radsport-Virus“ infiziert, mittlerweile gibt es kaum noch einen Tag ohne Training. „Es macht mir wirklich großen Spaß, sodass ich fast den ganzen Tag am Rad sitzen könnte“, zeigt sich die 16-Jährige begeistert. Nach der Schule am Vormittag steht der restliche Tag meist ganz im Zeichen ihres...

  • 08.04.19
Sport
Lena Mayrhofer kann beim Football mit ihrer Schnelligkeit sowohl im Verein als auch beim Nationalteam punkten.
2 Bilder

Lena lässt es ordentlich krachen

AMSTETTEN. Die ersten Erfahrungen mit Football machte Lena Mayrhofer beim Spielen in den Ferien mit ihrem Vater und Bruder. Vor rund fünf Jahren begann die Sportlerin aus Zeillern dann bei den Amstetten Thunders im Verein zu spielen. „Nach zwei Jahren ging ich zu einem Try Out des österreichischen Nationalteams. Hier wurde ich auch zum ersten Camp eingeladen und im gleichen Jahr durfte ich auch noch zur Europameisterschaft in Spanien fahren“, so die 20-Jährige über ihre sportliche...

  • 07.04.19
Sport
Tamara Teufl ist vom Tennissport und der gelben Filzkugel bereits seit dem Alter von sechs Jahren begeistert.
2 Bilder

Die Liebe zur gelben Filzkugel

KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF. Bereits im zarten Alter von nur sechs Jahren entdeckte Tamara Teufl ihre Liebe zum Tennissport. „Es wurde mir ein wenig in die Wiege gelegt, da ein Großteil meiner Familie Tennis gespielt hat. Da es mir sehr viel Spaß gemacht hat, beschloss ich es intensiver zu betreiben. Später habe ich mich dann gegen das Reiten und für Tennis entschieden“, erinnert sich die 20-Jährige gerne zurück. Die ersten Turniere ließen dann nicht lange auf sich warten. Vor zwei Jahren wagte...

  • 07.04.19
Sport
Katrin Gstöttner kann stolz auf ihre Leistung sein.

Traum vom Marathon im Ausland

TULLN. Vor rund 3,5 Jahren hat Katrin Gstöttner ihren Vater zum Donaulauf in Zwentendorf begleitet. „Ich bin eigentlich nur zum Spaß mitgelaufen. Da ich aber auf Anhieb unter die besten Drei kam, stieg die Motivation und ich wollte plötzlich mehr. Anschließend waren wir regelmäßig bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen mit dabei“, erinnert sich die Tullnerin gerne zurück. Gesamtsieg beim Laufcup Mittlerweile trainiert die 15-Jährige vier bis fünf Mal pro Woche. „Jeden Donnerstag...

  • 07.04.19
Sport
Der Volleyball hat es der Kilberin seit Kindesalter angetan.
2 Bilder

Kilberin lebt für den Volleyball

KILB. Der Sport hat es Verena Witek bereits seit Kindesalter angetan. Anfangs war die Kilberin begeistert von kleinen Filzbällen und dem Tennisschläger, doch dieses Equipment tauschte sie dann im Alter von zehn Jahren gegen einen Volleyball aus. „Zu Beginn hat mein Bruder mit mir trainiert, ehe ich in der Hauptschule mit dem Unterricht begonnen habe. Von der Schülerliga und dem Nachwuchsteam schaffte ich es mit 17 Jahren in die Damenmannschaft des VCU Kilb“, erinnert sich Verena Witek, die nun...

  • 01.04.19
Sport
Thomas Pechhacker hat sein Hobby zum Beruf gemacht und ist vom Trial-Sport vollauf begeistert.
2 Bilder

Sportler des Jahres 2018
Großer Sprung zum Lebenstraum des Weltmeisters aus Purgstall

Thomas Pechhacker aus Purgstall krönte sich als erster Österreicher zum Weltmeister im Fahrrad-Trial. PURGSTALL. Eine Erfolgsgeschichte nahm mit dem ersten Trial-Rad im Alter von sechs Jahren seinen Lauf. Bereits kurze Zeit später absolvierte Thomas Pechhacker seinen ersten Wettkampf, wo er als jüngster Starter auf Anhieb den tollen dritten Platz belegte. Durch sein großes Talent und das konsequente Training ließen weitere Erfolge nicht lange auf sich warten. In der Altersklasse U11 sicherte...

  • 31.03.19
Sport
Lorenz Ursprunger spielt Schnelligkeit und Technik aus.
2 Bilder

Amstettner packt jede Hürde

AMSTETTEN. Sowohl die Leichtathletik als auch sein Trainer Fritz Etlinger hat Lorenz Ursprunger sein ganzes Leben lang begleitet. Der erste Kontakt entstand bereits beim Kinderturnen im zarten Alter von nur vier Jahren. Nach Judo und dem Bestreiten von Volksläufen trat der Amstettner mit elf Jahren dem Leichtathletikclub Amstetten bei. „Nach und nach habe ich mich immer weniger für langes Laufen sondern vielmehr fürs Springen, Werfen und Sprinten begeistern können“, erinnert sich Lorenz...

  • 31.03.19
Sport
Lena Pressler konnte sich bereits mehrmals auf internationaler Bühne ausgzeichnet in Szene setzen.

Lena‘s Sprung an die Spitze

ST. VEIT. Bereits im Volksschulalter von sechs Jahren nahm Lena Pressler regelmäßig beim Training der Gruppe Kinder-Leichtathletik der Sportunion St. Veit teil. „Zwei Jahre später habe ich bereits mit den Hauptschülern mittrainiert, da die Trainer mein Talent vor allem bei den Laufbewerben erkannten. Für mich war es aber wichtig die gesamte Palette der Leichtathletik zu trainieren“, erinnert sich die 18-Jährige gerne an ihre Anfänge zurück. Schule und Training vereinenSeither hat sie die...

  • 31.03.19
Sport
Stefan Marouschek sorgte beim Berlin Marathon für Furore.
2 Bilder

Kein Mann für halbe Sachen

ST. PÖLTEN. Eine überaus sportliche Kindheit mit verschiedenen Sportarten wie Turnen, Handball oder Skifahren prägte den St. Pöltner Stefan Marouschek. Die Liebe zum Laufsport entdeckte er jedoch erst mit rund 45 Jahren. „Anfangs nur als begleitende Maßnahme zum Abnehmen gedacht, stellten sich schon bald die ersten Erfolgserlebnisse ein. In bin 2010 förmlich in die Laufszene reingerutscht und habe im selben Jahr bereits meinen ersten Wettkampf beim Wachaumarathon bestritten“, erinnert sich der...

  • 29.03.19
Sport
Savo Kovacevic verfügt über eine ausgesprochen gute Körperbeherrschung, die er fürs Taekwondo nützen kann.
2 Bilder

Tullns Kampf um Edelmetall

TULLN. Bereits im Alter von sechs Jahren begann Savo Kovacevic durch die Vorliebe seines Vaters zum Kampfsport und seiner besten Freundin mit Taekwondo. Schon bald nahm ihn sein Trainer Dietmar Brandl zu den ersten Turnieren mit. „Mein Trainer Dietmar Brandl hat mich von Beginn an toll unterstützt und er hat mich gemeinsam mit Landeskadertrainer Martin Beranek bis ins Nationalteam geführt“, zeigt sich Savo Kovacevic sehr dankbar. EM-Medaille zum GeburtstagDer 18-Jährige aus Tulln liebt und...

  • 29.03.19
Sport
Judo-Athletin Anika Schicho krönte sich im Vorjahr mit 16 Jahren zur jüngsten Doppelstaatsmeisterin Österreichs.

Judotalent schreibt Geschichte

KLOSTERNEUBURG. Durch eine Initiative in der Volksschule, bei der man die verschiedensten Sportarten ausprobieren konnte, fand Anika Schicho im Alter von sieben Jahren den Weg zum Judo. „Es hat mir auf Anhieb viel Spaß gemacht und dadurch habe ich begonnen, mehrmals und mit größeren Kindern zu trainieren. Die große Leidenschaft für den Sport hat dann mit meiner ersten Landesmeisterschaft begonnen, die ich gleich gewinnen konnte“, erinnert sich die 17-Jährige gerne zurück. Es folgten immer...

  • 29.03.19
  •  2
Sport
Verena Kaiser eilt bei den Laufveranstaltungen von einem Sieg zum nächsten.
2 Bilder

Perfekte Abwechslung zum Alltag

ST. VEIT. Die Liebe zum Laufsport hat Verena Kaiser aus St. Veit vor gut drei Jahren entdeckt. „Durch den neuen Partner meiner Mutter sowie dessen Eltern bin ich Woche für Woche bei Laufveranstaltungen dabei gewesen. Das Zusehen hat für mich dann einfach nicht mehr gereicht und so habe ich dann auch begonnen zu laufen“, erinnert sich Verena. Und auch der erste Wettkampf ließ dann nicht mehr lange auf sich warten. Beim Silvesterlauf am 31. Dezember 2015 schaffte sie beim ersten Antreten bereits...

  • 25.03.19
Sport
Isra Celo konnte durch hartes und konsequentes Training bereits tolle Erfolge im Karatesport feiern.

Neulengbachs „Karate-Kid“

NEULENGBACH. Inspiriert durch den Film „Karate Kid“ mit Jackie Chan wollte Isra Celo unbedingt bei einem Karateverein mitmachen. Außerdem ist der Kampfsport in der Familie fest verankert, so betrieb bereits ihr Großvater Karate, Aikido und Teakwondo und ihr Vater war Kickboxer. Seither lebt und liebt die 14-Jährige aus Neulengbach ihren Sport. Täglich stehen drei Stunden Training mit ihrer Familie am Programm. Während es in der Neuen Mittelschule teilweise noch schwierig war, Schule und...

  • 24.03.19
Sport
Herta Schaupp hat die Leidenschaft zum Laufen entdeckt.
2 Bilder

Herta hat das Lauffieber gepackt

TULLN. Einen Lebenswandel der ganz besonderen Art hat Herta Schaupp aus Neustift im Felde hinter sich. „Ich galt immer als völlig unsportlich und konnte mir auch nie vorstellen, jemals zu laufen! Vor gut zwei Jahren bin ich mit einer Freundin, während die Kinder am Spielplatz spielten, einige kleine Runden gelaufen. Kurzerhand haben wir dann beschlossen einen Bewerb über fünf Kilometer zu absolvieren“, erinnert sich die 33-Jährige gerne an die Anfänge zurück. Neustifterin packte der...

  • 24.03.19
Sport
Sophia Carmen Gruber-Pandion sicherte sich Gold bei den Österreichischen Meisterschaften beim Hürdenlauf über 80 Meter.
2 Bilder

Sophia packt alle Hürden

AMSTETTEN. Durch ein Probetraining hat Sophia Carmen Gruber-Pandion vor rund 2,5 Jahren die Liebe zur Leichtathletik entdeckt. „Durch einen Lehrer aus meiner Schule wurde ich eingeladen, an einem Training teilzunehmen. Es hat mir sehr gut gefallen und so bin ich auch dabei geblieben“, erinnert sich die junge Amstettnerin gerne zurück. Aus einem anfangs spielerischen Training, an dem Sophia zwei Mal wöchentlich teilnahm, wurde im Laufe der Zeit immer mehr. Talent, Fleiß und Spaß„Da ein...

  • 24.03.19
Sport
Alex Schlintner liebt die Geschwindigkeit und die Gefahr, die für den Purkersdorfer den Reiz am Skeleton ausmachen.
3 Bilder

Immer mit dem Kopf voran

PURKERSDORF. Vom klassischen Teamsport Handball wechselte Alex Schlintner vor fünf Jahren zu einer nicht alltäglichen Wintersportart. „Mein Trainer Kurt Teigl hat mich auf Skeleton gebracht und ich war auf Anhieb begeistert. Ich liebe die Geschwindigkeit und die Gefahr – das macht für mich die ganz besondere Faszination aus“, zeigt sich der Pukersdorfer begeistert. Training trägt FrüchteUm für die sportlichen Herausforderungen beim Skeleton körperlich gerüstet zu sein, ist auch konsequentes...

  • 22.03.19
Sport
Karl Schadenhofer lebt seit rund acht Jahren seine Leidenschaft für den Motorsport bei unterschiedlichsten Rennen.
2 Bilder

Karl erobert die Rallyewelt

BERGLAND. Auf eine alles andere als klassische Sportkarriere kann Karl Schadenhofer zurückblicken. Der 42-Jährige aus Bergland entschloss sich erst im Alter von 34 Jahren mit dem Motorsport zu beginnen, vorher standen Familie und Hausbau an erster Stelle. „Es war definitiv kein einfacher Weg. Ich musste meinen Golf mit Freunden von Grund auf neu aufbauen und zu Beginn gab es viele Rückschläge und Ausfälle. Es war sehr viel Arbeit und Weiterentwicklungen nötig, welche auch sehr kostenintensiv...

  • 22.03.19
Sport
Jana Sophie Seidl hat jede Menge Spaß beim Karate.
2 Bilder

Sportler des Jahres 2018
Unser Karate-Kid aus Randegg

Unser "Sportstar von morgen", Jana Sophie Seidl aus Randegg, trainiert hart für ihren Traum. RANDEGG. Der Faschingsdienstag vor drei Jahren wird der jungen Jana Sophie Seidl sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Aber nicht wegen eines lustigen Faschingsumzugs oder eines speziellen Kostüms. An diesem Tag besuchte sie ihre erste Karatestunde und war auf Anhieb fasziniert. „Jana wollte Karate mal ausprobieren und war nach ihrer ersten Stunde hellauf begeistert. Dann nahm auch alles ihren...

  • 17.03.19
Sport
Sportler des Jahres Savo Kavacevic
3 Bilder

NÖ Sportlerwahl 2018
Das sind unsere Sportler des Jahres 2018 in Tulln

TULLN. Eine äußerst spannende BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl 2018 ist geschlagen. In den sieben teilnehmenden Bezirken wurden insgesamt 99.000 Stimmen für die Athleten der einzelnen Kategorien abgegeben. In Tulln ging es beim Voting heuer sowohl bei den Damen als auch bei den Herren richtig heiß her. In einem Herzschlagfinale setzte sich Herta Schaupp aus Neustift im Felde hauchdünn gegen Sabrina Lederle durch. Ein ähnliches Bild auch bei den Herren, wo sich Savo Kovacevic im Generationen-Duell...

  • 07.03.19
  •  2
Sport
Sportlerin des Jahres Funda Celo
3 Bilder

NÖ Sportlerwahl 2018
Das sind unsere Sportler des Jahres 2018 in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Eine äußerst spannende BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl 2018 ist geschlagen. In den sieben teilnehmenden Bezirken wurden insgesamt 99.000 Stimmen für die Athleten der einzelnen Kategorien abgegeben. Ihren großen Kampfgeist stellen die Celo-Schwestern nicht nur bei ihren Karate-Bewerben in der ganzen Welt unter Beweis. Auch bei St. Pöltens Sportlerwahl lassen sie den Gegnerinnen keine Chance. Funda Celo krönte sich zur „Sportlerin des Jahres“, die jüngere Schwester Isra jubelte bei den...

  • 07.03.19
Sport
Sportler des Jahres Thomas Pechhacker
3 Bilder

NÖ Sportlerwahl 2018
Das sind unsere Sportler des Jahres 2018 in Scheibbs

SCHEIBBS. Eine äußerst spannende BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl 2018 ist geschlagen. In den sieben teilnehmenden Bezirken wurden insgesamt 99.000 Stimmen für die Athleten der einzelnen Kategorien abgegeben. Bei den Damen setzte sich die Scheibbser Radsportlerin Marie Loschnigg gegen die beiden Läuferinnen Franziska Füsselberger und Katharina Götschl durch. Nach einem spannenden Titelkampf krönte sich Trial-Weltmeister Thomas Pechhacker aus Purgstall zum Sportler des Jahres und verwies Karl...

  • 07.03.19
Sport
"Sportstar von morgen" Timon Kreztl
3 Bilder

NÖ Sportlerwahl 2018
Das sind unsere Sportler des Jahres 2018 in Melk

MELK. Eine äußerst spannende BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl 2018 ist geschlagen. In den sieben teilnehmenden Bezirken wurden insgesamt 99.000 Stimmen für die Athleten der einzelnen Kategorien abgegeben. Bei Melks Damen setzte sich die routinierte Volleyballerin Verena Witek gegen ihre beiden jüngeren Konkurrentinnen Helene Waxenecker und Clara Berger durch. Die beiden Motorsportler Karl Schadenhofer und Markus Denk lieferten sich einen harten Kampf um den Titel, den auch hier am Ende der Routinier...

  • 07.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.