NÖ Sportlerwahl 2018
St. Pölten wählt den "Sportler des Jahres" 2018

Stefan Marouschek gewann beim Berlin Marathon seine Altersklasse.
3Bilder
  • Stefan Marouschek gewann beim Berlin Marathon seine Altersklasse.
  • Foto: sportograf.com
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK ST. PÖLTEN. Drei Herren aus dem Bezirk St. Pölten sorgten im Jahr 2018 aufgrund toller Leistungen regelmäßig für Furore - egal ob regional, national oder auch international. Das Trio kämpft nun bis Ende Februar 2019 bei der BEZIRKSBLÄTTER-Sportlerwahl um den Titel als „Sportler des Jahres“.

Steckbriefe

Name: Stefan Marouschek
Geburtsdatum: 18.12.1964
Wohnort: St. Pölten
Verein: UNION St. Pölten Leichtathletik
Hobbies: Laufen, laufen, laufen (und seit Kurzem auch Opa)
Highlights bzw. größte Erfolge 2018: Berlin Marathon 2:38:57 – Sieg M50! - Wings for Life Worldrun Wien 8. Gesamtplatz – 52 sowie Platz 2 in der Altersklasse M50 weltweit
Größte Stärke: Das Festhalten an Zielen, Konsequenz in meinem Tun
Schwäche: Ungeduldig bis mürrisch „wenn’s mal nicht so läuft“…
Sportliches Vorbild: Alle, die es sich nicht leicht machen um Bestleistungen zu erzielen. Menschen die mit sich selbst im Reinen sind. Das spiegelt sich im Sport genauso wie im täglichen Leben wider.
Ziele: Gsund bleiben, der Rest ergibt sich. Darüber hinaus glaube ich, dass ich bei entsprechend intelligentem Training auf internationalem Niveau in meiner Altersklasse noch einige Erfolge erzielen kann.

Name : Daiyehan Nichols – Bardi

Geburtsdatum: 13.03.200
Wohnort: 3100 St.Pölten
Verein: Union St. Pölten Leichtathletik
Hobbies : Musik, Netflix &Chill, viel süßes naschen und sprinten
Highlights bzw. größte Erfolge 2018: 4facher Staatsmeister, seit dem Jahr 2018 Österreichischer U18 Rekordhalter über die 100m mit 10.73, U18 Europameisterschaft in Ungarn/Gyor Semifinaleinzug und insgesamt 14. Platz von 47 Teilnehmern
Größte Stärke: Den Drang immer besser zu werden egal ob es gut oder schlecht lief
Sportliches Vorbild: Usain Bolt
Ziele: für heuer nur die Qualifikation für die U20 EM in Schweden/Boras

Name: Martin Hammerschmid
Geburtsdatum: 23.10.1978
Wohnort: Ober-Grafendorf
Verein: RC-Schnauze
Hobbies: Biken, Laufen, Schwimmen
Highlights bzw. größte Erfolge 2018: Spende in Höhe von 14.500€ für die Kinderkrebshilfe sammeln (1.200 km, 9.500 hm, in 8 Tagen)
Größte Stärke: ehrgeizig, sozial, sportlich
Symphatische Schwäche: sehr gutmütig
Sportliches Vorbild: Arnold Schwarzenegger :-)
Ziele: Ironman Kärnten und noch weitere Aktionen (mit dem Rad) für einen guten Zweck organisieren und natürlich mitradeln

Jetzt abstimmen!

FAIR PLAY: Pro Tag und Gerät (IP-Adresse) wird nur eine Stimme gezählt.

Hinweis: Der bis zum 3. Februar 2019 an dieser Stelle grafisch abgebildete Zwischenstand der Sportlerwahl entspricht NICHT dem tatsächlichen Ergebnis, da dieses aus technischen Gründen auch doppelt abgegebene Stimmen pro Tag beinhaltet hat. Diese werden herausgefiltert um das Ergebnis nicht zu verzerren. Gültig ist eine Stimme pro Tag und Eingabegerät.

Wählen Sie den "Sportler des Jahres 2018" – Bezirk St. Pölten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen