25.10.2017, 06:10 Uhr

Agnes kam zu Michael Leopold

Kristina Sprenger moderierte die Verleihung der ersten "Agnes Nadel".

KLOSTERNEUBURG. Zur Ehren der Markgräfin von Österreich und Mitgründerin vom Stift Klosterneuburg wurde die erste "Agnes Nadel" unter der Schirmherrschaft von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der I. Agnes Tafel im Essl Museum an Michael Leopold Garschall für seine Verdienste um die Oper Klosterneuburg verliehen. Laudator Clemens Unterreiner richtete persönliche Worte an seinen langjährigen Wegbegleiter, bevor Spitzenkoch Patrick Fürst zum Galadinner bat und Louie Austen für Stimmung sorgte.

Für den guten Zweck
Der große Kinderreichtum von Agnes inspirierte die Veranstalterinnen dazu, die „Agnes Tafel“ karitativ den Kindersozialdiensten St. Martin in Klosterneuburg zu widmen, worüber sich Barbara Campman sehr freute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.