29.09.2014, 00:07 Uhr

Sturmfest am Rathausplatz

KLOSTERNEUBURG. "Beim Sitzen wars so kalt dass man statt Sturm an Glühwein trinken hätt können": für Stadtrat Karl Hava hätten's am Samstag nachmittag ein paar Grad mehr sein dürfen. Gut besucht war das Sturmfest am Klosterneuburger Rathausplatz dennoch, das Wetter schön trocken, zur Freude der zehn teilnehmenden Winzer. Sonntag vormittag grüßte zunächst der Nebel, pünktlich zum Frühschoppen stand die Sonne wieder am Himmel und der Rathausplatz füllte sich wieder. Unter den Gästen gesichtet: Wirtschaftskammer-Obmann Walter Platteter und Stadträtin Maria Theresia Eder, die direkt von der Weinlese im eigenen Weingarten kam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.