23.11.2016, 13:48 Uhr

Feuerwehreinsatz wegen defekter Standheizung

(Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red). Aufgrund einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum eines Geländewagens in der Franz Horstgasse verständigte der Besitzer am 23. 11. um 9:26 Uhr die Feuerwehr. Mit einem Feuerlöschern verhinderte der Eigentümer einen größeren Brand, weshalb nur mehr eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera erforderlich war.
Die Rauchentwicklung stammte vermutlich von einen Defekt der Standheizung.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.