Wettlauf mit der Zeit für Neubau des Kindergartens

Bgm. Leopold Wimmer ist überzeugt, im Fall des Kindergartens alles richtig gemacht zu haben.
  • Bgm. Leopold Wimmer ist überzeugt, im Fall des Kindergartens alles richtig gemacht zu haben.
  • Foto: Marisa Knogler
  • hochgeladen von Bezirksblätter Korneuburg

NIEDERHOLLABRUNN (km). „Fakt ist, dass wir heuer, trotz diverser Fristen, beginnen müssen und ich habe Bedenken, dass es sich nicht ausgeht“, sagt Bgm. Leopold Wimmer.
Die Schlichtungsstelle entschied im Sinne der Gemeinde. Doch allein die Anrufung der Schlichtungsstelle durch einen Architekten, der sich über die Nicht-Informierung des Grundes der Ablehnung seines Angebotes beschwerte, verzögerte die Auftragsvergaben für den Bau um Wochen.

Schuldige gesucht
Wimmer gibt der Liste Schachel die Schuld an der Verzögerung, weil sie bei der Auftragsvergabe nicht für den von ÖVP und SPÖ vorgeschlagenen Architekten Schwingenschlögl stimmte, sondern für die Bietergemeinschaft mit Billigstbieter Gredler, der jedoch ausgeschieden wurde.
GGR. Johann Schachel kontert: „Warum lässt sich der Bürgermeister von jemandem Planungsvorschläge machen, wenn er ausgeschieden ist? Hätten wir gewusst, dass Gredler ausgeschlossen ist, hätten wir natürlich für Schwingenschlögl gestimmt.“
Tatsache ist, dass alle Gemeindevertreter für den raschen Baubeginn des Kindergartens sind. Notfalls müssen sie vielleicht selbst zu Spaten und Schaufel greifen.

Autor:

Bezirksblätter Korneuburg aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.