Social-Media: Info & Spaß

WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser (mi.), der in seiner Begrüßung die Bedeutung der neuen Medien für Unternehmer hervorstrich, mit den beiden Vortragenden JW-Landesvorsitzender Markus Aulenbach (li) und Berufsgruppensprecher der Informationstechnologen Martin Matyus.
  • WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser (mi.), der in seiner Begrüßung die Bedeutung der neuen Medien für Unternehmer hervorstrich, mit den beiden Vortragenden JW-Landesvorsitzender Markus Aulenbach (li) und Berufsgruppensprecher der Informationstechnologen Martin Matyus.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Sandra Schütz

STOCKERAU. Mit den Mythen, dass Facebook, Youtube und Co. nur etwas für Kinder seien, es diese in 5 Jahren nicht mehr geben wird und Unternehmer online keine qualitativ hochwertigen Beziehungen aufbauen können, damit räumten Markus Aulenbach und Martin Matyus bei der Informationsveranstaltung im City Hotel Bauer in Stockerau gründlich auf und stießen dabei auf reges Interesse.
Auch im betrieblichen Umfeld werden die Sozialen Medien immer wichtiger und sind im Alltag kaum mehr wegzudenken.Folgende Grundprinzipien sollten bei der Nutzung allerdings eingehalten werden:
• Seien Sie sozial und teilen Sie Ihr Wissen und Erfahrungen mit anderen!
• Posten Sie nur relevante Informationen oder Infos, die Spaß machen.
• Nehmen Sie ernst, was Ihr Nachbar denkt. Es ist wichtiger, als das, was google denkt!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen