09.10.2017, 14:32 Uhr

Das 6. Kärntner Adventkonzert in Stockerau

Stockerau: Kath. Pfarrkirche | Das 6. Kärntner Adventkonzert am Sonntag, dem 17. Dezember um 15:00  Uhr wirft schon seine Schatten voraus. Auch dieses Jahr wird dieses Konzert für einen guten Zweck organisiert. Als besonderes Schmankerl kommt das bekannte "Quintett Petzen" aus der Grenzregion "Bleiburg" in die Lenaustadt, welches beim 1. Konzert 2012 schon zu Gast war und einen tollen Eindruck hinterließ.
Im Jahr 1997 nahm der MGV Petzen seine 2. CD auf. Während der Probenzeit kam die Idee auch in Quintettbesetzung zwei Titel auf die CD zu singen. Es war die Geburtsstunde des Quintett Petzen - damals unter der Bezeichnung "Burschenquintett des MGV Petzen-Loibach".
Das Quintett entwickelte sich rasch zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der Konzerte des MGV Petzen-Loibach. 2001 wurde die erste CD mit dem Titel "Endlich" aufgenommen.

In der Kärntner Chorszene genießt das Quintett Petzen einen ausgezeichneten Ruf und ist ein gerne gesehener Gast bei Konzerten in Kärntner aber auch über die Kärntner Grenzen hinaus.
Im Herbst 2005 wurde die 2. CD mit dem Titel "Sam ma gangan" im Grenzlandheim Bleiburg präsentiert.

Im Dezember 2005 wurde das Quintett Petzen mit dem "Förderpreis für Volkskultur" des Landes Kärnten ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.