Großer Erfolg für das IR84
Kremser Schützenkorps gewinnt Europameisterschaft

Foto 1 von links nach rechts: Wolfgang Filzwieser, Europameister Rüdiger Gruber (IR84), Burkhard Sander (RK Hesborn), Verteidigungsattaché Oberst Andriy Tkachuk, Mjr Dominik Scholz (IR84), Danielle Valkyrie, Josef Kohzina, Hauptfeldwebel Dieter Althaus (RK Hesborn), Stefan Althaus (RK Hesborn)
4Bilder
  • Foto 1 von links nach rechts: Wolfgang Filzwieser, Europameister Rüdiger Gruber (IR84), Burkhard Sander (RK Hesborn), Verteidigungsattaché Oberst Andriy Tkachuk, Mjr Dominik Scholz (IR84), Danielle Valkyrie, Josef Kohzina, Hauptfeldwebel Dieter Althaus (RK Hesborn), Stefan Althaus (RK Hesborn)
  • hochgeladen von Rüdiger Gruber

Die UEWHG „Union der wehrhistorischen Gruppen“, der europäischen Dachverband mit über 85 verschiedenen Mitgliedsverbänden aus 14 Ländern, führte vergangenen Samstag die EM im Schießsport durch.
Das Mega- Event fand 15. Juni am Schießplatz in Mistelbach in Niederösterreich statt.
Beim Bewerb war es möglich, in 10 verschiedene Kategorien des Schießsports anzutreten. Dabei konnte man seine Leistung im international vertretenen Umfeld messen.
Besucher aus 10 Nationen haben nahmen teil, darunter Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowenien, Holland, Kroatien, Russland, Türkei, Ukraine und Ungarn.
Es konnte mit Kleinkaliber und Großkaliber, über 100 Jahre alten Ordonnanzgewehren, modernsten Halbautomaten und mit Revolver und Pistole angetreten werden.
Nach intensiven Vorbereitungen lief der Bewerb auf Hochtouren, es kamen viele Teilnehmer aus halb Europa. Insgesamt wurden 70 Pokale verliehen.
Diese Pokale sind eine Sonderanfertigung und tragen das Wappen der UEWHG.
Bei der feierlichen Siegerehrung hat der ukrainische Verteidigungsattaché Oberst Andriy Tkachuk mit dem Oberst der Kavallerie Friedrich Gappmayr, als Vertretung des Präsidenten der UEWHG, Generalmajor iTR Michael Blaha, die Pokale überreicht.
Als Vertreter des Landesverbandes für Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kam Hauptmann iTR Alfred Wurmauer den Siegern zu Gratulieren.
Als weitere prominente Besucher nahm die Internet- Bloggerin Gwen, Betreiberin der Seite „Tactical Fairis“ und das bekannte Model Danielle Valkyrie am Bewerb teil.
Die größte ausländische Mannschaft stellte die Reservistenkameradschaft Hesborn, welche mit 6 Mann über 1.000 Kilometer anreiste.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, alle drei erste Plätze gingen an das IR84 aus Krems: Der achtfache Landesmeister Rüdiger Gruber (IR84) konnte sich seinen sechzehnten Europameistertitel holen, der zweite und dritte Platz ging ebenfalls an das Kremser Schützenkorps: Dominik Scholz (IR84) holte sich einen weiteren Titel und Michael Kleinböck (IR84) konnte sich bei seiner ersten Teilnahme an einer Europameisterschaft den zweiten Platz sichern.

Zusätzlich sorgte eine Tombola mit hochwertigen Sachpreisen für große Freude bei den glücklichen Gewinnern, die das richtige Los zogen.
Weitere Fotos und Berichte über die Europameisterschaft werden in den nächsten Tagen laufend auf der Seite www.ir84.at veröffentlicht werden.

Foto 1 von links nach rechts: Wolfgang Filzwieser, Europameister Rüdiger Gruber (IR84), Burkhard Sander (RK Hesborn), Verteidigungsattaché Oberst Andriy Tkachuk, Mjr Dominik Scholz (IR84), Danielle Valkyrie, Josef Kohzina, Hauptfeldwebel Dieter Althaus (RK Hesborn), Stefan Althaus (RK Hesborn)

Foto 2: Europameister Rüdiger Gruber, Josef Herdina, Kurt Schachner, Oberst Friedrich Gappmayr, Verteidigungsattaché Andriy Tkachuk, Hauptmann Alfred Wurmauer, Danielle Valkyrie, Europameister Dominik Scholz

Foto 3: Rüdiger Gruber, Danielle Valkyrie, Burkhard Sandner als Gewinner eines Mosin- Nagant, Hauptpreis gesponsert von der Firma Kettner aus Zistersdorf, Verteidigungsattaché Andriy Tkachuk, Major Dominik Scholz

Foto 4: Rüdiger Gruber, Danielle Valkyrie, Wolfgang Filzwieser als Gewinner eines Wehrsportgewehres, Hauptpreis gesponsert von der Firma Austria Arms Ing. Fritsch Trade GmbH aus Deutsch Wagram, Verteidigungsattaché Andriy Tkachuk, Major Dominik Scholz

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen