Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

Anzeige
10

Ein vorweihnachtlicher Besuch am Hof von Johann Dallinger
Christbäume, Welse, Weihnachten

„Es geht um die Verantwortung, etwas Gutes zu hinterlassen.“ Was für eine Genossenschaftsbank wie Raiffeisen gilt, bestimmt auch viele Entscheidungen am Hof von Johann Dallinger. Der Wegscheider führt seine Landwirtschaft gemeinsam mit Sohn Florian. Seit knapp 30 Jahren ist Johann Dallinger auch Funktionär der Raiffeisenbank Krems – ein „Brückenbauer“ laut Eigendefinition. Zwischen den Menschen in der Region und der Bank. Der Landwirt kennt die Freuden und Sorgen des Berufs. Seine Familie...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Anzeige
8

Sauer macht unternehmungslustig
Was Essig, Wein und der Neubau eines Betriebs gemeinsam haben.

„Gut Ding braucht Weile“, sagen Andreas und Claudia Eder. Dieses Motto zeichnet die Familie aus Mauternbach generell aus. Gut so, das schmeckt man auch bei ihrem Rotweinessig – dem heurigen Weltspartagsgeschenk der Raiffeisenbank Krems. Dafür lässt das Weingut Eder seinen Zweigelt drei Jahre im Fass reifen. Damit der Essig daraus rund und mild wird. Perfekt, um einen knackigen Wachauer Wurstsalat zu verfeinern, wie die Chefin empfiehlt. Um die Ecke. Mitten ins Zentrum. Warum gerade Essig? Die...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Anzeige
1 11

Digitaler Bienenschutz & Tipps gegen Bienenstiche.
Schwarmweise Gutes für die Region

Die Raiffeisenbank Krems sponsert einen Bienenstock für die Imkerei von Wilhelm Kirschenhofer. Die Bienenschutz-Initiative PROJEKT 2028 des Social Start-ups Hektar Nektar hat die Projektpartner zusammengebracht. Ob sie ihn noch immer stechen? Wilhelm Kirschenhofer ist seit 23 Jahren Imker und ja, sie tun es. Seine Bienen, die er rund ums Jahr hegt und pflegt. Heuer ist ein neuer Bienenstock dazugekommen – die Raiffeisenbank Krems hat ihn über die Initiative Hektar Nektar gesponsert. „Wir suchen...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Anzeige
1

Aus der Region. Für die Region.
Die Raiffeisenbank Krems ist für Sie da, wenn Zusammenhalt gefragt ist.

Manchmal ist Flexibilität besonders wichtig. Gerade, wenn es um die finanziellen Bedürfnisse geht, stehen viele von uns in der aktuellen Situation vor besonderen Herausforderungen. Dir. Dr. Herbert Buchinger und Dir. Mag. Reinhard Springinsfeld, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Krems, erzählen, was die Stärke einer Regionalbank ausmacht und laden die Kundinnen und Kunden ein, ihre Themen mit den Betreuern direkt zu besprechen. Was sind die aktuellen Fragen, die Ihre Kunden beschäftigen und...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Regionalität spielt im ADEG Markt von Andreas Neuwirth von Beginn an eine wichtige Rolle.

Ein Stück Niederösterreich bei ADEG Neuwirth in Furth

KREMS. Andreas Neuwirth ist ADEG Kaufmann aus Leidenschaft. In seinem ADEG Markt in Furth stellt er die regionale Herkunft der Produkte besonders in den Fokus. Rund 35 Lieferanten aus der näheren Umgebung bereichern das Sortiment bei dem Niederösterreicher mit heimischen und saisonalen Lebensmittel. Bereits seit 25 Jahren ist Andreas Neuwirth selbstständiger ADEG Kaufmann. Seit Beginn liegt ihm die Herkunft seiner Produkte besonders am Herzen. Auf rund 650 Quadratmetern bietet der...

  • Krems
  • Doris Necker
Jedes Jahr aufs Neue ist das Riesenrad mit dabei beim Wachauer Volksfest.

WACHAUER VOLKSFEST
Wichtig für die Region

Elf Tage Unterhaltung und Genuss pur bringen den Besuchern Vergnügen – und der Region Vorteile. KREMS AN DER DONAU (mk.) Erwartet werden wieder rund 120.000 Besucherinnen und Besucher, die mit den über 100 Volksfestpartnern in der Gastronomie und im Schausteller-Bereich eine Kaufkraft von bis zu sechs Millionen Euro in die Region bringen. Das Wachauer Volksfest hat eine langjährige TraditionWie viel Tradition das WACHAUER VOLKSFEST hat, zeigt ein Rückblick auf die erste NÖ Landesausstellung im...

  • Krems
  • Matthias Karner
Landeskammerrat Karl Sommer, Frau Kammerobmann Ida Steininger, Bezirksbäuerin Regina Kaltenbrunner, Kammersekretär Josef Wimmer und Carmen Resch.
1 1

"Iss von do: Sicher versorgt"
Bezirk Krems zeigt Vorteile bäuerlicher Produkte auf

Bereits zum vierten Mal steht Mitte Juni ganz Niederösterreich im Zeichen der Land- und Forstwirtschaft. KREMS. Grund dafür ist die alljährliche "Woche der Landwirtschaft", welche heuer von 9. bis 16. Juni stattfindet. Die Bezirksbauernkammer lud in Reschs Bauernhofladen im Reichaueramt zu einem Gespräch, um die Bedeutung einer sicheren Nahversorgung und die Qualität und Vorteile bäuerlicher Produkte aufzuzeigen.  Regionale Schätze Sehr hohe Qualitätsstandards, sichere Kontrollen und eine Menge...

  • Krems
  • Katrin Pilz
Diksutieren Sie mit: In Waidhofen geht es um die Vorzüge unserer Region im globalen Wettbewerb.
1

Megatrend Regionalität: Wie heimische Ideen die Welt erobern

WAIDHOFEN. Die Globalisierung schreitet scheinbar unaufhaltsam voran, gleichzeitig boomt die Regionalität: Waldviertler Erdäpfel, Karpfen und Bier sind weit über die Region hinaus bekannt. Das Schlagwort "regional" ist für uns gleichbedeutend mit Qualität, Nachhaltigkeit, Identität und Verbundenheit zur Heimat.  Mit dem Fokus auf die Besonderheit einer Region entstehen Produkte, die über die Grenzen hinaus strahlen. Doch wie weit reicht dieser Megatrend? Wird dieses Potenzial auch von der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
"SONA"
2

Marktfest mit musikalischer Umrahmung

Der Kulturverein "gmiaslich" lädt alle Interessierten am 11. und 12. August 2018 ganz herzlich zum 2. Marktfest in den Hof der Fam. Fries in Brunn/Felde ein. Neben kulinarischen Köstlichkeiten präsentieren Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm umrahmt das Wochenende: Samstag, 17 Uhr: Freifrauenklang – Von Volkslied bis Wienerlied und von Worldmusik bis Gruppentanz Sonntag, 16 Uhr: SONA – Irish & Scottish Folk & Traditionals Datum: 11. & 12. August...

  • Krems
  • Daniel Fries
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Hansjörg Henneis (Kremser Bank), Hermine Rögner (BG Rechte Kremszeile), Hans-Peter Wipplinger (Kunsthalle Krems), Christian Hager und Günther Graf (Kremser Bank)

Förderpreis Privatstiftung Sparkasse Krems

KREMS. Anfang September 2013 stellte die Privatstiftung Sparkasse Krems den neuen Förderpreis der Öffentlichkeit vor. Ab diesem Zeitpunkt standen die Ausschreibungsdetails und Einreichunterlagen auf der Webseite www.kremserbank.at/privatstiftung zum Download bereit. Der Förderpreis unterstützt regionale Projekte und Aktivitäten in den Bereichen „Kunst & Kultur“, „Bildung und Wissenschaft“ und „Umwelt & Soziales“. Der Zuspruch war enorm! So konnte man mit Ende der Einreichfrist am...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Vortragende waren Frau DI Manuela Holzer-Fragner und Frau DI Anna Aytan vom Institut „im-plan-tat“ Reinberg und Partner in Krems.
Vizebürgermeister Reinhard Steindl und Gf. Gemeinderat Franz Wimmer fanden sich zum Beginn des Workshops als Vertreter der Gemeinde in der Klasse von Frau VOL Elfriede Beneder ein.
3

Lichtenau: Workshop REGIONALE PRODUKTE – DIE HERKUNFT UNSERER LEBENSMITTEL

Workshop in der Volksschule Lichtenau Bewusster Umgang mit Energie zum Schutz des Klimas ist aktuell ein sehr wichtiges Thema. Die Leader-Region Kamptal-Wagram hat dies erkannt und setzt im Rahmen des Projekts „Energie-Offensive“ wirkungsvolle Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung um. Dazu wurde Ende Mai in der Volksschule Lichtenau der Workshop „Regionale Produkte – Lebensmittel und Energie“ durchgeführt um den Schülerinnen und Schülern aufzuzeigen, welche Auswirkungen ihr täglicher...

  • Krems
  • Richard Rauscher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.