So schien das Warten kurz

PFAFFENSCHLAG. Um das Warten auf das Christkind für die Kleinsten der Gemeinde zu verkürzen, veranstaltete die Landjugend auch dieses Jahr wieder den Weihnachtskindergarten. Am 24. Dezember wurden von 13 Uhr bis 16 Uhr die Kinder im Kindergarten in Pfaffenschlag betreut. Auch unsere Großen erinnerten sich wieder an ihre Kindergartenzeit und spielten mit den Kleinen alte und neue Spiele. Unterstützt wurden die Landjugend von der Kindergartenhelferin Frau Zach, der wir hiermit nochmal herzlich danken wollen.

Bild: von links nach rechts: Pokorny Victoria, Gruber Viktoria, Kerl Denise, Hauer Diana, Buckton Tom und Lily, Stangl Manuel, Knapp Leon, Hirsch Elisa und Jana, Krutz David, Wolfran Alena, Trinko Angelina, Bauer Marlies, Kapp Pascal, Bauer Florian mit den Betreuern der Landjugend Lauscher Julia, Litschauer Katharina, Zimmermann Klaus, Flicker Michael, Formanek Steve, Bräuer Michael (nicht am Bild) und der Kindergartenhelferin Frau Erna Zach

Autor:

Simone Göls aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.