Lichtenau: Gugelhupfschnapsen für einen wohltätigen Zweck

Von links stehend: Anna Geitzenauer, Anna Simlinger, Maria Ecker, Gerlinde Herndler, Christine Dietl. Vorne: Susanne Traxler, Ida Steininger.
  • Von links stehend: Anna Geitzenauer, Anna Simlinger, Maria Ecker, Gerlinde Herndler, Christine Dietl. Vorne: Susanne Traxler, Ida Steininger.
  • hochgeladen von Richard Rauscher

Die Arbeitskreisgemeinschaft der Bäuerinnen hatte am 7. Februar zum schon zur Tradition gewordenen „Gugelhupf“-Schnapsen in das Gasthaus Pemmer in Lichtenau geladen.

600 Stück der leckeren Mehlspeise (ein neuer Rekord!) standen für die jeweiligen Sieger der Schnapserduelle bereit, die Verlierer erhielten als Trostpreis einen Krapfen.

Die Mehlspeisen wurden von den Frauen aus Gföhl und den umliegenden Gemeinden gebacken und für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Der Erlös aus dem Kartenverkauf wird von der Arbeitsgemeinschaft für einen wohltätigen Zweck verwendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen