Alles zum Thema Schnapsen

Beiträge zum Thema Schnapsen

Lokales
10 Bilder

Gemütliches Feuerwehr-Schnapsen im Haus der Gemeinschaft

HAIN-ZAGGING. Auch heuer gab es wieder zahlreiche spannende Partien beim mittlerweile schon traditionsreichen Feuerwehr-Schnapsen im Haus der Gemeinschaft. Über 25 Kartenspieler kämpften sich so einige harte, aber faire "Bummerl" aus, daneben wurde aber auch in lockerer Runde um so manches weitere Bummerl gespielt. Zwischendurch konnten sich alle mit Getränken und Leberkäse-Semmeln stärken. Nach vielen konzentrierten Spielen mit wechselndem Kartenglück und begleitet von vielen interessierten...

  • 19.02.19
Politik
4 Bilder

Zankerlschnapsen im Volksheim Eggenburg

Am 15.2.19 hatte die SPÖ Eggenburg und der Eggenburger Pensionistenverband wieder zum alljährlichen Zankerlschnapsen ins hierortige Volksheim geladen. Ein netter spannender Nachmittag für die vielen Teilnehmer. 56 Schnapser waren eifrig bei der Sache. Maria Grill, SPÖ Gemeinderätin und Vorsitzende des Eggenburger Pensionistenverband durfte zu dieser Veranstaltung die vielen und eifrigen Kartenspieler begrüßen.  Aus den umliegenden Ortsorganisationen des Pensionistenverband konnten Tamara...

  • 16.02.19
Leute
Das Jubiläumspreisschnapsen in Stainz war ein voller Erfolg.
2 Bilder

Polizei und Feuerwehr schnapsen seit 30 Jahren

30 Jahre Vergleichsschnapsen zwischen Feuerwehr und Polizei Stainz STAINZ. Es ist schon ein besonderes Zeichen gegenseitiger Wertschätzung, wenn es Blaulichtorganisationen wie die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei Stainz schaffen, 32 Jahre lang eine traditionelle Veranstaltung wie das jährliche Vergleichsschnapsen zwischen den beiden Institutionen, aufrecht zu erhalten. Abgesehen von zwei Terminverschiebungen wird diese Tradition schon seit dem Jahre 1988 gepflegt, bei der man sich...

  • 14.02.19
Lokales

Gugelhupfschnapsen mit den Weitraer Pensionisten

WEITRA (red). Beim Gugelhupfschnapsen des Weitraer Pensionistenverbandes herrschte großer Andrang. Auch Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni, AK-Leiter Michael Preissl, Stadtrat Rainer Oppel, Geschäftsführender Gemeinderat Helmut Leutgeb, Franz Habenberger, Obmann Karl Apfalter sowie die fleißigen HelferInnen haben einige Exemplare der 100 Gugelhupfe erspielt.

  • 11.02.19
Leute

St. Veit: Oldtimerfreunde packten Schnapskarten aus

ST. VEIT. Am Samstag veranstaltete der Oldtimerclub 19020 St. Veit wieder sein bereits traditionelles Gesellschaftsschnapsen beim Hasenwirt im Wiesenbach. Im Vordergrund stand natürlich der Spaß am Spiel bei Hermi Schneider, Johann Lechner, Anton Lechner, Herbert Kriz, Leopoldine Mattl, Manfred Neuhofer, Franz Lashofer, Rudolf Steurer, Dieter Siegl und Gerhard Lechner. Im Finale bezwang Manfred Neuhofer seinen Vereinskollegen Rudolf Steurer.

  • 10.02.19
Lokales
Vater-Tochter-Unternehmen: Aco Nijemcevic (l.) und  seine jüngste Tochter Stephanie Felser (r.) präsentierten bei der Verkostung...
2 Bilder

Edle Tropfen
Zwischen Gin und Spinatbrand

Die Währinger Destillerie Invivo Spirits kreiert außergewöhnliche Brände mit eigenen Zutaten. WÄHRING. Im neu eröffneten Il Piccolo in der Währinger Straße steht der Abend ganz im Zeichen der Edelbrände. Besonderer Stargast: der Donauweibchen Gin. Das In-Getränk hat seinen Weg mittlerweile auch in die Währinger Destillerien gefunden. Den Ursprung hat die Edel-Spirituose aus dem 18. Bezirk jedoch in Serbien. "Mein Vater hat vor ein paar Jahren begonnen, sich mit Enzianwurzeln zu...

  • 29.01.19
Lokales
Im Bild von l.: Willi Terler, Bürgermeister von St. Egyden, Franziska und Horst Membier (Gaudimax).
20 Bilder

Justizanstalt Gerasdorf
Brotwiarschtlschnopsn im Jugendgefängnis

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bereits zum achten Mal lud der Justizanstalt Gerasdorf Sportverein am 18.01.2019 zum Kartenspielen ein. „Für jedes gewonnene Bummerl gibt´ s für den Sieger a Paarl Wiarschtl, für den Verlierer Sauerkraut!“, erklärt Membier Horst (Gaudimax), der das Eröffnungsspiel gegen den Bürgermeister von St. Egyden Willi Terler verlor. Außerdem konnte man beim Schätzen des Gewichts eines reichlich gefüllten  Geschenkkorbes sein Glück versuchen und beim Jäger Peter Preißler...

  • 19.01.19
Leute
2 Bilder

Die Sieger vom Dorfschnapsen in Frättingsdorf

FRÄTTINGSDORF:  Vergangenen Samstag, am 12. Jänner 2019 fand das traditionelle Dorfschnapsen in Frättingsdorf in der Freien Werkstatt statt, bei dem es neben dem Kampf um Siege und Preise vor allem um Spaß, Freude und Geselligkeit ging. Auf dem Siegerfoto sieht man den Gewinner Gerhard Stuhr aus Enzerdorf, den Zweitplatzierten Simon Hollaus aus Frättingsdorf und dem Dritten, GR Wolfgang Inhauser aus Hörersdorf. Nach dem Wettkampf bildeten sich noch einige unterhaltsame Kartenrunden, wie man...

  • 14.01.19
Leute
Schnapsen in Oberndorf: Sponsor Robert Brandstädter, Sieger Josef Scheibenpflug aus Oberndorf und Organisator Ignaz Heigl.

Benefiz-Schnapsen
Bummerln für den guten Zweck in Oberndorf

Gesellschaftsschnapsen für einen guten Zweck wurde in Oberndorf an der Melk ausgetragen. OBERNDORF. Zum wiederholten Male organisierte Ignaz Heigl in seinem Heimatort Oberndorf an der Melk das traditionelle Gesellschaftsschnapsen im Gasthaus von Josef Kendler. Das größte Turnier in der Region Mit 256 Karten ist dieses Schnapser-Turnier eines der größten weit und breit und erfreut sich bei den Freunden von "66" immer größerer Beliebtheit. Auch heuer konnte ein namhafter Betrag von 500...

  • 07.01.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Neuwahl USV Kainreith/Walkenstein mit UNION Präsident Raimund HAGER als Wahlleiter
UNION Präsident Raimund HAGER bei Neuwahl des USV Kainreith/Walkenstein

Bei der ordentlichen Generalversammlung vor einigen Wochen wurde die Vereinsleitung (Vorstand und Rechnungsprüfer) des USV Kainreith/Walkenstein mit UNION NÖ Präsident Raimund HAGER als Wahleiter neu gewählt.  Obmann Manfred BECK konnte einen ausführlichen Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2018 geben - der Höhepunkt waren die 40 Jahr Feierlichkeiten mit dem Oldtimertraktortreffen der USV Traktorfreunde. Für 2019 sind wieder viele Aktivitäten in Vorbereitung - mit der Marktgemeinde...

  • 05.01.19
  •  1
Leute
Eibiswalds Gemeindevorstand Werner Zuschnegg (r.) überreichte den Pokal an Franc Zapecnik,  den Schnapserkönig 2018.

Eibiswald
Slowene wird "Weststeirischer Schnapserkönig" 2018

In einem ungeheuer spannenden Finale konnte sich am letzten Wochenende im Grenzlandsaal Eibiswald Franc Zapecnik aus Ribnica nahe Radlje ob Dravi zum "Weststeirischen Schnapserkönig" 2018 küren. Er traf dabei im Finale auf seinen Landsmann Evald Grubelnik aus Podvelka, den er in einem spannenden Finale besiegte. Am dritten Platz landete Hans Cresnik aus Obergreith. Knapp 100 Teilnehmer wollten den erstmals ausgetragenen Bewerb gewinnen, die schöne Trophäe und den Geldpreis mit nach Hause...

  • 10.12.18
Lokales
Am Foto (von links): Cornelius Zach, Kurt Stefal (sitzend), Kammerrat Harald Sterle, AK- 
Vizepräsident Josef Hager, NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern, FCG- 
GÖD-Landesvorsitzender Alfred Schöls, Josef Daniel (sitzend).

Erfolgreich Horner beim NÖAAB-Landesschnapsen

Der NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund lud vergangene Woche die besten Schnapserinnen und Schnapser aus allen NÖ Bezirken zum traditionellen Landesschnapsen. NÖAAB-Bezirksobfrau GR Dir. Manuela Ebner-Gruber: „Der Bezirk Horn war mit Bezirkssieger Josef Daniel, Kurt Stefal und Cornelius Zach, dem jüngsten Teilnehmer beim Turnier in St. Pölten, vertreten. Und ausgerechnet der junge Frauenhofener hat sich erfolgreich geschlagen. Er musste dann mit dem für ihn undankbaren aber...

  • 09.12.18
Lokales
Cornelius Zach, Kurt Stefal (sitzend), Kammerrat Harald Sterle, AK-Vizepräsident Josef Hager, NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern, FCG-GÖD-Landesvorsitzender Alfred Schöls, Josef Daniel (sitzend).

NÖAAB
NÖAAB: Erfolgreich Horner beim NÖAAB-Landesschnapsen: Cornelius Zach aus Frauenhofen als Jüngster im Feld erfolgreicher Vierter.

Der NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund lud vergangene Woche die besten Schnapserinnen und Schnapser aus allen NÖ.Bezirken zum traditionellen Landesschnapsen. Seit dem Sommer haben die NÖAAB-Bezirksgruppen in eigenen Veranstaltungen ihre jeweiligen Top-Kartler gesucht. Die Besten haben sich für das Finale in St. Pölten qualifiziert. Bereits zum achten Mal spielten 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um den Titel des NÖAAB-Landessiegers. NÖAAB-Bezirksobfrau GR Dir. Manuela...

  • 27.11.18
Lokales
Wer ist der beste Schnapser der Weststeiermark? Das soll in Eibiswald ausgespielt werden.

1. Preisschnapsen der SpVgg
Eibiswald-Pitschgau sucht den weststeirischen Schnapserkönig

Landauf, landab ist es die Zeit für Schnapserturniere. Die Meister von Ass und Vierziger, die Denker und die Merker der vier Farben, die Taktiker mit großer und kleiner Gabel, die „Zudreher“ und die Riskierer haben Hochsaison. Die Spielvereinigung Eibiswald-Pitschgau will am Samstag, dem 8. Dezember ab 13 Uhr im Grenzlandsaal die Besten der Besten des Schnapsergenres zu einem heißen Tanz mit den Karten bitten. Taktik und StrategieEs geht dabei nicht nur um namhafte Geldpreise, sondern vor...

  • 26.11.18
Leute
Die besten Schnapser mit Erfried Feichter (r.) und Melina Eberharter von der WOCHE
39 Bilder

WOCHE-Schnapserkönig
Günther Feichter gewann das WOCHE-Schnapserturnier

Im Moosburger "Karawankenblick" ritterten die Kartenspiel-Experten um den Sieg. MOOSBURG. Das Finale des WOCHE-Schnapserkönigs wurde im Gasthaus Karawankenblick in Moosburg ausgetragen. Es wurde sehr spannend und am Ende konnte Günther Feichter vor Manfred Jakopitsch und Erwin Rindler das Turnier für sich entscheiden. Für den Sieger gab es 600 Euro von der WOCHE, einen Jahresvorrat Villacher Bier und einen riesigen Korb mit Käse- und Milchprodukten von Schärdinger und Legro/Eurogast. Der...

  • 24.11.18
Freizeit
 v.l.n.r.: Johann Zangl, Kammerrat Friedrich Seiser, Vizebürgermeister Erwin Glatzl (sitzend), Kammerrat Harald Sterle, AK-Vizepräsident Josef Hager, NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern, FCG-GÖD-Landesvorsitzender Alfred Schöls, Robert Weidinger (sitzend)

NÖAAB-Bezirk Wiener Neustadt: Erfolgreich beim NÖAAB-Landesschnapsen

Wiener Neustadt/Bezirk (Red). Der NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund lud vergangene Woche die besten Schnapserinnen und Schnapser der Bezirke zum traditionellen Landesschnapsen. Seit dem Sommer haben die NÖAAB-Bezirksgruppen in eigenen Veranstaltungen ihre jeweiligen Schnapserkönige bzw. Schnapserköniginnen gesucht. Die Besten haben sich für das Finale in St. Pölten qualifiziert. Bereits zum achten Mal spielten 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um den Titel des...

  • 22.11.18
Leute
Organisation: Melina Eberharter, Erfried Feichter und Sandra Kerschbaumer
29 Bilder

Leute
Schnapserkönig: Vorrunde im Brauhof Villach

Die Turnierreihe zum WOCHE Schnapserkönig geht in das Finale! VILLACH (ak). Für die fünfzig Teilnehmer der Vorrunde zum WOCHE Schnapserkönig wurde es im Villacher Brauhof ernst. Nur die besten Zwölf können beim Finale in Moosburg teilnehmen. Voll konzentriert schenkten sich die Teilnehmer nichts und waren mit Feuereifer dabei. Als Spielleiter fungierte auch in diesem Jahr wieder Legro-Geschäftsführer Erfried Feichter, der von WOCHE-Marketingleiterin Sandra Kerschbaumer unterstützt...

  • 19.11.18
Lokales

Bezirksschnapsen in Leibnitz

102 Mitglieder des Seniorenbundes Bezirk Leibnitz haben viele Stunden im Gasthaus Matzer in Lebring beim Schnapsen um den Sieg gekämpft. Dann konnte aber BO Manfred Haider und sein Team (Josefine Zöhrer, Franz Kremser, Johann Elsasser, Günter Schirnhofer, Othmar Luttenberger und Werner Schwabl) die besten Schnapser bekanntgeben. Frauen : 1. Hildegard Fuchs, OG Allerheiligen 2. Elfriede Skergeth, OG Schloßberg 3. Anna Fink, OG St. Nikolai/Dr. Herren: 1....

  • 18.11.18
Leute
2 Bilder

FPÖ-Schnapsen in Deutsch Tschantschendorf

Die FPÖ Tobaj veranstaltete am 17.11.2018 ihr traditionelles Schnapsen im Gh. Wehofer in Deutsch Tschantschendorf. Gespielt wurde um Kernöl, Hendl und Bauernbrot. Mit dabei waren NAbg. Petra Wagner, LAbg. Ilse Benkö und LAbg. Markus Wiesler.

  • 18.11.18
Freizeit

Geistige Fitness mit Schnapsen

„Schnapsen lernt der nie, weil dazu braucht man ja ein Hirn“, sagte Mundl einst in der TV-Serie „Ein echter Wiener geht nicht unter“. So sieht es auch Leopold Schweiger: "Konzentration, ein gutes Gedächtnis und Freude an der Sache sind für´s Schnapsen wichtig" Der 87-jährige Pielachtaler frönt seine Leidenschaft, so oft wie möglich. Zuletzt in Kirchberg an der Pielach  beim Preisschnapsen in "Ingrids Genuss-Stube", wo er den 2. Platz für sich verbuchen konnte .

  • 12.11.18
Freizeit

Geistige Fitness mit Schnapsen

„Schnapsen lernt der nie, weil dazu braucht man ja ein Hirn“, sagte Mundl einst in der TV-Serie „Ein echter Wiener geht nicht unter“. So sieht es auch Leopold Schweiger: "Konzentration, ein gutes Gedächtnis und Freude an der Sache sind für´s Schnapsen wichtig" Der 87-jährige Pielachtaler frönt seine Leidenschaft, so oft wie möglich. Zuletzt in Kirchberg an der Pielach  beim Preisschnapsen in "Ingrids Genuss-Stube", wo er den 2. Platz für sich verbuchen konnte .

  • 12.11.18
Lokales
Das Team vom SC Fischer Hainfeld Harald Fischer, Karl Eckel, Hans Sperl und Werner Reischer mit den diesmal leider nicht so erfolgreichen Stadträten Christian Köberl und Hans Schildbeck
23 Bilder

SC Hainfeld Preisschnapsen
Beinahe-Hattrick beim SC- Schnapsen

Die komplexe Schnapserarithmetik macht es möglich: Ernst Stocker belegte die Plätze eins, zwei und vier beim diesjährigen Preisschnapsen des SC Fischer Hainfeld im Gasthaus von Susi Schöbinger. Nur Werner Reischer jun. konnte seinen Siegeslauf etwas bremsen und erreichte den dritten Platz. Die ersten drei Preise waren Bargeld und Hainfeld- Taler, die von der Sparkasse, der Raiffeisenbank, Maler Michael Meier und Susi Schöbinger zur Verfügung gestellt wurden. Die Preise vier bis sechs waren...

  • 10.11.18
Leute
Foto v.l.n.r: NÖAAB-TBO Günther Kamlander, Hans Kriszt (2. Platz), Christian Schäfer (1. Platz), Vizebgm. Rudolf Trakall (3. Platz) und Hr. Kletzenbauer (4. Platz)

Leute
Bezirksschnapsen des NÖAAB in Wildungsmauer

WILDUNGSMAUER. Am vorigen Wochenende fand mit über 60 Teilnehmern das NÖAAB-Bezirksschnapsen beim Wiesböck in Wildungsmauer statt. Die ersten Drei dieses Turniers nehmen am NÖAAB-Landesschnapsen am 16. November in St. Pölten teil und durften - wie viele andere Teilnehmer auch - mit Geschenkskörben, Schlachtplatten etc. als Gewinn nach Hause gehen: 1 Platz : SCHÄFER Christian, Wolfsthal 2 Platz:  KRISZT Johann, Fischamend 3 Platz:  TRAKALL Rudolf, Regelsbrunn

  • 27.10.18