Militärmusik Niederösterreich beeindruckte im Teisenhoferhof

3Bilder

Das Konzert der Militärmusik Niederösterreich am 15. Juni begeisterte über vierhundert Besucher im Teisenhoferhof in Weißenkirchen. Der Reinerlös der Benefizveranstaltung in Höhe von 12.000 Euro kommt der Finanzierung der neuen Ton- und Beschallungsanlage der Wehrkirche Weißenkirchen zugute. Besonders begeisterten die Solisten am Xylophon und Saxophon.

Zahlreiche Ehrengäste wohnten dem musikalischen Genuss des Konzertes mit klassischen Militärmärschen, Medleys und Evergreens bei. Mit dabei waren vom Bundesheer der Militärbischof Dr. Werner Freistetter, Militärkommandant Brigadier Mag. Martin Jawurek und sein Vorgänger Generalmajor Rudolf Striedinger, des weiteren Bezirkshauptfrau Elfriede Mayerhofer, der Generaldirektor der HYPO NOE Peter Harold, der Direktor der Kremser Bank Hansjörg Henneis und in Vertretung des Bürgermeisters der gfGr Franz Bayer.

Nach dem Konzert verbrachte man im einzigartigen Ambiente des Teisenhoferhofes einige schöne gemeinsame Stunden.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.