Flusserie Teil 6
Regulierung ade: Die Große Krems im Naturbett

Der Kremsfluss im Stadtgebiet von Krems vor der Renaturierung
3Bilder
  • Der Kremsfluss im Stadtgebiet von Krems vor der Renaturierung
  • Foto: Extrawurst/ Wikipedia
  • hochgeladen von Simone Göls

BEZIRK KREMS.

Im Zuge des Baues des Donaukraftwerkes Altenwörth wurde die Mündung gemeinsam mit der des Kamps nach Altenwörth verlegt.
Der Kremsfluss durchfließt ein zur Gemeinde gehöriges Auwaldgebiet nördlich der Donau, welches durch die Donauregulierung im 19. Jhdt. vom südlich der Donau gelegenen Stadtgebiet getrennt worden ist.

Donau
Der erste Durchstich eines Flussbogens wurde 1818 allerdings nicht an der Donau selbst, sondern an der Mündung der Enns vorgenommen. Zwischen 1823 und 1825 wurde der erste richtige Donaudurchstich mit einer Länge von knapp drei Kilometern im Machland bei Au an der Donau durchgeführt. Weitere Durchstiche folgten 1832 im „Holler“ zwischen Wallsee und Ardagger und 1836/37 bei Fischamend unterhalb von Wien. Damit war die Versorgung Wiens mit Baumaterial für die Wiener Ringstraße und andere Bauvorhaben sichergestellt.

In jenen Jahrzehnten wurden auch die langen Uferstrecken der Donau durch Steinbauten befestigt. Bis 1849 fixierte man in Ober- und Niederösterreich damit 253 km Donauufer. Bezogen auf die Länge des heutigen Donaulaufes waren damit rund 37 % der Ufer befestigt.[6]

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Unternehmen hat sich auf den Verleih und Verkauf von E-Bikes und Rädern spezialisiert.
5

#durchstarter21
Ab auf's Rad! Durchstarter Reinhard Ebenauer aus Poysdorf

"Mein Name ist Reinhard Ebenauer. Ich betreibe gemeinsam mit drei Freunden das radWERK-W4 in Poysdorf. Wir verleihen E-Bikes und organisieren Erlebnisradtouren für Gruppen und Betriebsausflüge durch's Weinviertel," begrüßt uns Reinhard Ebenauer.  POYSDORF. Denn #durchstarter21 mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns diesmal ins malerische, geschichtsreiche Weinviertel und auf die paradiesischen Radwege der Region. Das Radfahrparadies"Unsere Region ist ein Wander- und...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen