Handball
Ein Fest für den Frauenhandball in Krems & Langenlois

37Bilder

Zum Jahresbeginn fand zum bereits 5. Mal der „Tag der GKL“ statt. Fast 100 Mädchen und Frauen von der U7 bis zur Frauenliga der GKL Waldviertel - Frauenhandball Krems/Langenlois kamen in die Sporthalle Langenlois um einen Tag zum "Kennenlernen" zu erleben.

Das Betreuerteam hat wieder ein tolles Programm auf und neben dem Parkett auf die Beine gestellt - 12 Stunden Vollbeschäftigung stand für die jungen Damen auf dem Programm. Neben den Handballtrainingseinheiten, Einheiten mit dem Physiotherapeuten der GKL Waldviertel, Mike Sperger und polysportiven Trainingseinheiten, stand an diesem Tag natürlich "Spiel und Spaß" im Vordergrund.

Zum Tagesausklang gesellte sich auch noch die Frauenligamannschaft der GKL Waldviertel zu den Mädels und man absolvierte gemeinsam eine musikalisch umrahmte Kräftigungseinheit mit Agnes Tremmel. Natürlich bedeutete das Dabeisein des Frauenteams für die Junghandballerinnen noch einmal einen Motivationschub zum Abschluss eines anstrengenden Trainingstags.

Resümee des Betreuerteams:
Ein kurzweiliger Tag mit tollen sportlichen Leistungen und vor allem mit sehr viel jahrgangsübergreifendem „Miteinander“. Das Schönste an diesem Tag war die Freude der Mädels, welche den ganzen Tag in ihre Gesichter geschrieben war. Mit diesen Mädels und dem großartigen Team kann was Großes entstehen.

Hintergrundinfo über die GKL Waldviertel:
Die GKL Waldviertel ist eine Spielgemeinschaft zwischen Erber UHK Krems und USV Langenlois Handball (= Gemeinschaft - Krems - Langenlois). Im Jahr 2012 haben sich die Vereine entschlossen diese Spielgemeinschaft zu gründen,
um den Frauen-Handballsport in der Region besser zu etablieren bzw. bekannt zu machen. Vordringliches Ziel der Gemeinschaft ist, ein sportliches Umfeld zu schaffen, in dem sich die Sportlerinnen wohl fühlen und weiter entwickeln können. Aktuell spielen bei der GKL Waldviertel über 110 Mädchen Handball.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen