Sport
Zwei Siege für Steiner Radsportler

Jürgen Kaiser(GER), Gerald Leutgeb(AUT),
Tomislav Cuk(SLO)
  • Jürgen Kaiser(GER), Gerald Leutgeb(AUT),
    Tomislav Cuk(SLO)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Doris Necker

Der Radsportler Gerald Leutgeb ist zurzeit in Bestformund gewann am Wochenende wieder zwei Rennen. Am Samstag absolvierte er siegreich das schwerste Bergrennen Österreichs aufs Kitzbüheler Horn.

3. Bewerb zum Thermenregion Cup

Einzelzeitfahren im Wienerwald. Gestartet wurde dieses Rennen in
Klausen-Leopoldsdorf und führte über sieben Kilometer mit Steigung bis ca. 10%
ins Ziel nach Hengstl. In einer Zeit von 12:35,2 Min. belegte Leutgeb überlegen mit 1:34 Min. Vorsprung den 1.Platz.

Schwerste Bergrennen Österreichs

Der Steiner Gerald Leutgeb ÖAMTC-ASC Tiroler Radler-Bozen kommt nach der Extremtour vor einen Deutschen und einen Slowenen ins Ziel. Internationales Kitzbüheler Horn Rennen. Dieses Rennen wurde zum 40. Mal ausgetragen und heuer zum ersten Mal Coronabedingt als Bergzeitfahren. Dieses Bergrennen ist das schwerste Österreichs mit einer Streckenlänge von
7,2 Kilometer und mit Steigungen bis 22,9%. Konnte in einer Zeit von 39:08,06 Minuten überlegen in der Kategorie Master IV die Ziellinie überqueren. Rang 2 geht an den Deutschen Jürgen Kaiser mit 41:36,15 Min. und Rang 3 für den Slowenen Tomislav Cuk mit 42:06,48 Min.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Faschingsgilde
LALO hat wieder gespendet – die Best of Show im August wird auf 2021 verschoben

Die Zöbingerin Andrea Spielauer ist kurz vor ihrem 40. Geburtstag überraschend verstorben. ZÖBING. Ehemann Alexander organisiert nun mit tatkräftiger Hilfe seiner beiden Töchter (14 und 17 Jahre) den Familienalltag. Die Langenloiser Faschingsgilde LALO hat sich ja seit 30 Jahren zum Ziel gesetzt, nicht nur zu unterhalten, sondern auch in Not geratene LangenloiserInnen zu unterstützen. Deshalb haben Kassier Thomas Nastl und Präsident Wolfgang Almstädter vor kurzem einen Scheck über 2.000...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen