Leben, Arbeiten und Studieren im Ausland 


Brigitte Hagenauer, MA (Jugend:info NÖ); Launora Ademi und Adela Sylkaj (Schülerinnen der HAK Krems); Mag. Karin Nothnagl (Bildungsberaterin)
  • Brigitte Hagenauer, MA (Jugend:info NÖ); Launora Ademi und Adela Sylkaj (Schülerinnen der HAK Krems); Mag. Karin Nothnagl (Bildungsberaterin)
  • Foto: HAK Krems
  • hochgeladen von Doris Necker

Im Rahmen des Business Behaviour Unterrichts erhielt die 3 Klasse der HAK Krems einen Einblick in das Leben und Wohnen im Ausland.
Als Vertreterin der regionalen Beratungsstelle „Jugend:info NÖ“ lieferte Frau Brigitte Hagenauer praxisnahe Einblicke in aktuelle Auslandmöglichkeiten sowie den europäischen Freiwilligendienst.
Themen wie Au-pair, Volunteering Sprachreisen oder ein Studium im Ausland sind von den Schülern und Schülerinnen interessiert aufgenommen worden. Vor allem, da einige Jugendliche bereits jetzt den Entschluss gefasst haben, nach der Schule zumindest einige Zeit ins Ausland zu gehen.
„Ich habe erfahren, dass es auch finanzielle und organisatorische Hilfe seitens der Jugend:info- Stelle gibt“, meinte Andreas nach dem Vortrag.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.