10.10.2016, 18:26 Uhr

Lichtenau: Gesunde Volksschule wurde mit Plakette in Gold ausgezeichnet

Im Bild von links: Obmann-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK), Landesrat Ing. Maurice Androsch, VD Margot Stastny-Braun (Volksschule Lichtenau), Barbara Fischer-Perko, MA (NÖGKK), Präsident Prof. Mag. Johann Heuras (LSR für NÖ). Foto: NÖGKK/APA-Fotoservice/Nielsen

Im Oktober erhielt die Volksschule Lichtenau die begehrte Auszeichnung "Gesunde Volksschule GOLD", die all jene Schulen erhalten, die nach genau definierten Qualitätskriterien gesundheitsfördernde Maßnahmen über mehrere Schuljahre im Schulalltag umsetzen.

NÖ Gesundheitslandesrat Ing. Maurice Androsch, NÖGKK-Obmann-Stellvertreter Michael Pap und der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Niederösterreich, Mag. Johann Heuras, überreichten die Plaketten im Rahmen einer Feierstunde in der Fachhochschule St. Pölten.

Das NÖGKK-Team „Service Stelle Schule“ arbeitet daran, mittels unterschiedlichster Projekte und Maßnahmen den Alltag in heimischen Schulen gesünder zu gestalten.

Im Rahmen des mehrjährigen Projekts werden wichtige Infos rund um Ernährung, Bewegung, Suchtprävention sowie psychosoziale Gesundheit und Lebensraumgestaltung vermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.