19.06.2017, 17:50 Uhr

Bienenfreunde richten der jungen Königin am Naturlehrpfad eine Bleibe ein

Links (sitzend) Obmann Hubert Zorn mit ImkerInnen
Der Kremser Imkerverein hat bei herrlichem Wetter im Reisperbachtal/Naturlehrpfad beim Schaubienenstand seine Monatsversammlung abgehalten.

Obmann Hubert Zorn beschäftigt sich ausführlich mit der Bienenzucht und hat aus seinem mehrjährigen Zuchtprogramm Weiselzellen an Vereinsmitglieder ausgegeben. Eine Weiselzelle ist die Zelle, in der eine jungen Bienenkönigin heranwächst. Der Schaubienenstand im Reisperbachtal wird von einigen Imkern und dem Verschönerungsverein Stein gepflegt und instand gehalten. Der Wanderweg, der auch bei sommerlichen Temperaturen angenehm zu begehen ist, bietet einen schönen und interessanten Einblick in die Welt der Bienen und der Natur.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.